Illegale Entgasungsvorgänge von Rheinschiffen auch in Düsseldorf?

pixabay

Düsseldorf, 22. Februar 2019

In der WDR-Sendung WESTPOL vom 3. Februar 2019 wurde über die von manchen Frachtschiffen ausgehende Gefahr von gitftigen Benzindämpfen, dem Entgasen, berichtet. Obwohl die Rheinschiffer verpflichtet sind, ihre Tanks zu entgasen, gibt es in Deutschland nicht eine einzige Entgasungsstation.

Da dieses Problem schon seit Jahrzehnten besteht, fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der nächsten Stadtratssitzung die Verwaltung, ob illegale Entgasungsvorgänge auf dem Rhein auch in Düsseldorf bekanntgeworden sind und ob die Stadt Düsseldorf – ggf. auch gemeinsam mit den anderen Kommunen oder/und Hafenbetreibern am Rhein – eine Inititative zum Bau von Entgasungsstationen gestartet hat.

Chomicha El Fassi, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Das Umweltbundesamt wies schon vor Jahren auf die Problematik von Entgasungen hin. Da Jahr für Jahr zig Millionen Tonnen Mineralöl und Mineralölerzeugnisse auf dem Rhein transportiert werden, es in Deutschland aber keine Entgasungsstationen gibt, besteht leider berechtigter Grund zur Sorge, dass es jedes Jahr zu vielen, verbotenen Entgasungsvorgängen kommt.

Da das Luft und Luftverschmutzung in Zusammenhängen mit Diesel, Dieselfahrverboten, Fein- und Feinststäuben diskutiert wird, muss auch überlegt werden, welchen Anteil die Rheinschifffahrt in Düsseldorf hat. Wir wollen von der Stadtverwaltung erfahren, ob man sich auch dieser Problematik angenommen hat.“

Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.