MdEP Marcus Pretzell besucht AfD-Ratsgruppe in Düsseldorf

(Bild v.l.: Marcus Pretzell, Ulrich Wlecke, Knut Wesselmann)
  • (Bild v.l.: Marcus Pretzell, Ulrich Wlecke, Knut Wesselmann)
  • hochgeladen von Nick Bender

Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Mitglied der Düsseldorfer Ratsgruppe der
Alternative für Deutschland (AfD), begrüßte gestern den Europaabgeordneten und NRW-Landessprecher der AfD, Marcus Pretzell, in den neuen Räumen der AfD-Ratsgruppe in Oberkassel.
Die AfD war bei den Kommunalwahlen im Mai mit zwei Sitzen in den Rat der Landeshauptstadt gewählt worden. Ein dritter Sitz wurde nur um wenige Stimmen hauchdünn verfehlt. Außerdem entsendet die AfD Vertreter in acht Ratsausschüsse und in den Wahlprüfungsausschuss.
Marcus Pretzell wurde zum gleichen Zeitpunkt zusammen mit sechs anderen Kandidaten der AfD ins Europaparlament gewählt.
Themen des Treffens war vorrangig die in den nächsten Jahren anstehende Oppositionstätigkeit der AfD im Düsseldorfer Stadtrat.
Hier werde man, so Ulrich Wlecke, konstruktive Oppositionsarbeit leisten. Dabei gelte es, ein besonders wachsames Auge auf die Entwicklung der Finanzen und den städtischen Haushalt zu haben. Eine weitere Verschuldung der Stadt dürfe es nicht geben.
Auch in Europa sei die Krise noch längst nicht überwunden. Im Gegenteil, so Marcus Pretzell, verschärfe sich die Situation in Frankreich und Italien.
Pretzell: „Wir sind gespannt auf die anstehenden Banken-Stresstests. Denn wenn Frankreich oder Italien scheitern, dann wird dies den deutschen Steuerzahler ungleich mehr belasten als das vergleichsweise kleine Griechenland.“

Autor:

Nick Bender aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.