Straßenausbaubeiträge sind nicht mehr zeitgemäß

pixabay

Düsseldorf, 23. Januar 2019

In der Ratsversammlung am 31. Januar fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER zu Straßenausbaubeiträgen in Düsseldorf die Verwaltung, für welche Straßen könnten bzw. werden noch Beiträge erhoben werden, ob die exakten Eurobeträge je Hauseigentümer schon berechnet sind und ob Überlegungen angestellt wurden, wie beispielsweise Grundstückseigentümer im Rentenalter, die eine Zahlungsverpflichtung von mehreren zehntausend Euro nicht mehr bezahlen können, teilweise oder ganz entlastet werden könnten.

Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke: „Straßenausbaubeiträge auf die Eigentümer umzulegen, ist nicht mehr zeitgemäß. Die FREIEN WÄHLER, die SPD im Landtag von Nordrhein-Westfalen, die CDU Mittelstandvereinigung, der Bund der Steuerzahler und viele andere setzen sich für die Abschaffung ein. Es kann nicht sein, dass Familien, die Grundeigentum erworben haben oder Eigentümer im Rentenalter, die finanziell gerade so hinkommen, durch eine solche Zahlungsverpflichtung, die oftmals viele zehntausend Euro hoch ist, in ihrer Existenz bedroht werden.

Ja, es ist richtig, dass das Grundstück an das Straßennetz angeschlossen werden muss. Es ist aber auch richtig, dass über Grunderwerbsteuer, Grundsteuer, Lohn- bzw. Einkommensteuer und viele weitere Abgaben, Gebühren und Steuern auch die Kosten des Straßenausbaus bezahlt sind.“

Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen