Düsseldorf: Warnstreiks in der Landeshauptstadt
Streikauswirkungen bei der Stadtverwaltung Düsseldorf

Düsseldorf: Die Gewerkschaft ver.di hat für heute, 1. Oktober, Warnstreiks im öffentlichen Dienst unter anderem für Düsseldorf angekündigt.
  • Düsseldorf: Die Gewerkschaft ver.di hat für heute, 1. Oktober, Warnstreiks im öffentlichen Dienst unter anderem für Düsseldorf angekündigt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Andrea Becker

Die Gewerkschaft ver.di hat für heute, 1. Oktober, Warnstreiks im öffentlichen Dienst unter anderem für Düsseldorf angekündigt. Davon werden auch Ämter der Stadtverwaltung Düsseldorf betroffen sein. Dabei kann es in allen Bereichen mit Publikumsverkehr zu Engpässen kommen. Die Stadt Düsseldorf bittet deshalb vorsorglich alle Bürger, am Streiktag von Vorsprachen bei der Stadt abzusehen.

Von Sandra Bihn

Es ist geplant, alle Dienststellen des Amtes für Einwohnerwesen (Bürgerbüro Dienstleistungszentrum, Stadtteil-Bürgerbüros, Straßenverkehrsamt, Standesamt) mit einem eingeschränkten Dienstleistungsangebot zu öffnen. Dabei werden ausschließlich Terminkunden bedient. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass es streikbedingt kurzfristig zu vereinzelten Schließungen von Stadtteil-Bürgerbüros kommen kann.

Erziehungsberechtigte können sich vorab in den Kindertagesstätten informieren, inwiefern diese vom angekündigten Warnstreik betroffen sein werden. Dies gilt insbesondere für Kitas, die sich aufgrund der Corona-Pandemie ohnehin schon im Notbetrieb befinden. Es kann allerdings auch hier zu Engpässen kommen.

Zudem bleibt der Wildpark in Grafenberg geschlossen.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen