Tierschutz FREIE WÄHLER lassen nicht locker – Wieder ein Skandal

(c) Walter Herrmanns
3Bilder

Fahrradmüll im Hofgartenweiher

Die Schwanenmutter Frau Bonmariage, Trägerin des Tierschutzpreises des Deutschen Tierschutzbundes kümmert sich auch weiterhin um das Wohl der Tiere im Hofgarten.

Da die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf ihrer Verantwortung zum Schutz der Tiere nicht genügend nachkommt, hat Frau Bonmariage (81) ein Fahrrad aus dem Hofgartenweiher gezogen, damit sich keine Tiere darin verfangen.

Mitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, Walter Herrmanns: „Es ist unglaublich, dass der Hofgarten und der Weiher so vermüllt werden. Es ist unglaublich, dass die Fachämter hier so untätig sind. Es ist unglaublich, dass Ordnung und Sicherheit von Tier und Mensch wohl völlig uninteressant sind. Es ist unglaublich, dass man sich auf den Einsatz einer Ehrenamtlichen verlässt. Es geht hier aber nicht „nur“ um Tiere. Was wäre, wenn ein Kleinkind ins Wasser fällt und sich verletzt? Oder was wäre, wenn ein Spaziergänger von einem Radrowdy angefahren wird, ins Wasser fällt und sich dann am Fahrradmüll verletzt? Ist das der Landeshauptstadt Düsseldorf alles egal? Ist die Vermüllung des Hofgartens und des Hofgartenweihers ein Aushängeschild unserer schönen Stadt? Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER verurteilt sowohl die Vermüllungen als auch das ungenügende konsequente Handeln der Stadtverwaltung auf's Schärfste!“



Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.