UMFRAGE: Entern die Piraten den Landtag NRW?

Auch die als Partei organisierten Piraten zeigen öffentlich Flagge.
4Bilder
  • Auch die als Partei organisierten Piraten zeigen öffentlich Flagge.
  • Foto: Tobias M. Eckrich
  • hochgeladen von Stanley Vitte

Von den etablierten Parteien werden die "Piraten" zunehmend als ernsthafte Konkurrenz wahrgenommen, von der lokalen bis zur Bundes-Ebene. Aber woher kommt dieser Erfolg eigentlich? Was denken und erwarten wir Bürger von dieser "neuen Partei"?

Ich persönlich denke beim Wort "Piraten" ehrlich gesagt immer noch gern an fiktive Figuren: Captain Hook bei Peter Pan, Jack Sparrow im Fluch der Karibik, vielleicht auch Long John Silver aus der Schatzinsel, Monthy Pythons Dotterbart oder Bertolt Brechts "Seeräuber-Jenny".

Aber Piraten sind schon lange nicht nur in der Kunst als "Schrecken der sieben Weltmeere" bekannt, sondern bis heute ein Teil der Realität. Und das nicht nur als Freibeuter am Kap von Afrika, sondern auch in der Politik, als friedliche Partei organisiert, in Deutschland und anderen Ländern. Vielen Bundesbürgern gefällt das offenbar, denn bei Umfragen erhalten sie derzeit bis zu 12 Prozent der Stimmen. Zwei Landesparlamente (Berlin und Saarland) haben die politischen Piraten schon "geentert". Folgt jetzt bald Nordrhein-Westfalen?

Was glaubt Ihr: Kommen die Piraten bei den Neuwahlen in NRW im Mai ins Landesparlament? Falls ja: Mit wieviel Prozent der Wählerstimmen? Und falls ja: Wäre das ein Grund zum Fürchten oder zur Freude?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen