Kommunalwahl: Jede Stimme zählt
Wählen ist Bürgerpflicht

Am Sonntag, 13. September heißt es mal wieder seine Kreuzchen machen.
Neben Bezirksvertreter*innen und Ratsleuten stehen an diesem Tag auch die Oberbürgermeisterwahl an.

Auf dem rosa Stimmzettel werden die Bezirksvertreter*innen gewählt. Auf dem grünen Stimmzettel werden die zukünftigen Ratsmitglieder gewählt und auf dem weißen der/die zukünftige Oberbürgermeister*in.

Demokratie und die Freiheit, zu wählen, sind keine Selbstverständlichkeit. Daher sollte jeder von seinem Recht Gebrauch machen und mitbestimmen, wer ihn politisch vertreten soll.

𝕁𝔼𝔻𝔼 𝕊𝕋𝕀𝕄𝕄𝔼 ℤ𝔸̈ℍ𝕃𝕋

Es kann passieren, dass eine Wahl sehr eng ausgeht. Daher kommt es auf jede einzelne Stimme an.
Jede abgegebene Stimme hat Einfluss auf die Politik, die wiederum die wesentlichen Fragen des Alltags beeinflusst.

𝕎𝔸̈ℍ𝕃𝔼ℕ 𝕀𝕊𝕋 𝔹𝕌̈ℝ𝔾𝔼ℝℙ𝔽𝕃𝕀ℂℍ𝕋

Wir leben in einer freien Gesellschaft, in der niemand dazu gezwungen wird, zur Wahl zu gehen. Doch mit dieser Freiheit ist auch Verantwortung verknüpft. Zu dieser zählt mindestens, zur Wahl zu gehen, denn Demokratie funktioniert nicht ohne die Wähler.

In der Demokratie geht alle Staatsgewalt vom Volk aus, doch dieses muss auch mithelfen, die entsprechenden Vertreter zu wählen.

Die Vielfalt an thematischen Schwerpunkten, Ideen und Meinungen ist Sinnbild der Demokratie. Doch eine Demokratie kann nur funktionieren, wenn das Volk in den gewählten Vertretungen gut repräsentiert ist. Dabei zählt die Stimme eines jeden Einzelnen - Wer nicht wählt, kann sich auch nicht beschweren.

𝔽. 𝕎. 𝔾./𝔽ℝ𝔼𝕀𝔼 𝕎𝔸̈ℍ𝕃𝔼ℝ 𝔾𝕒𝕣𝕒𝕥𝕙-ℍ𝕖𝕝𝕝𝕖𝕣𝕙𝕠𝕗
www.fwg-garath-hellerhof.de

Autor:

Peter Ries aus Düsseldorf

Webseite von Peter Ries
Peter Ries auf Facebook
Peter Ries auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen