Bilanz des Handwerks im Ausbildungspakt veröffentlicht

4Bilder

Das Handwerk verfolgt bei der Sicherung künftigen Fachkräftebedarfs eine bildungspolitische Strategie, die sich eng am Berufslaufbahnkonzept des Handwerks orientiert. Diese Strategie beinhaltet Maßnahmen, Instrumente und Konzeptionen, die darauf ausgerichtet sind, das Fachkräftepotenzial für das Handwerk sicher zu stellen.

Maßnahmen und Instrumente sind nach dem Berufslaufbahnkonzept auf einer berufsvorbereitenden Ebene, auf der Ausbildungsebene, auf der Gesellenebene, auf der Meisterebene und auf der Meister-Plus-Ebene angesiedelt. Das umfassende Engagement der Handwerkskammern im Rahmen der Berufsorientierung, Nachwuchswerbung und der Ansprache von Betrieben wurde im Rahmen der Aktivitäten zum Ausbildungspakt erhoben. Ein zentrales Ergebnis ist, dass zum Stichtag 31. Mai 2011 bereits insgesamt 41.811 neue Ausbildungsverträge im Handwerk abgeschlossen worden sind.

Quelle. ZDH

Zu Handwerksthemen finden Sie auch Berichte unter http://malerillu.de, dem Online Magazin der Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen