Geänderte Streckenführung

Am Sonntag zogen rund 35.000 Menschen über den Tausendfüßler. Von den Abrissarbeiten der Hochstraße ist auch die Streckenführung einiger Bus- und Bahnlinien betroffen.Foto: rei
  • Am Sonntag zogen rund 35.000 Menschen über den Tausendfüßler. Von den Abrissarbeiten der Hochstraße ist auch die Streckenführung einiger Bus- und Bahnlinien betroffen.Foto: rei
  • hochgeladen von Sascha Ruczinski

Mit dem Abriss des Tausendfüßlers verschwindet nicht nur eine Hochstraße aus der Zentrum Düsseldorfs. Die Bauarbeiten haben Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr, die seit Montag greifen. Bis 2015 werden einige Busse und Bahnen umgeleitet.

Die Umleitung der betroffenen Linien umfasst zwei Phasen. Die erste dauert bis voraussichtlich Ende Juni, die zweite bis Mitte 2015. Betroffen sind die Buslinien SB50, 780, 782 und 785 sowie die Straßenbahnlinien 701, 706 und 715 zwischen den Haltestellen „Berliner Allee“ und „Dreieck“.

Auf den Bahnlinien 701, 706 und 715 entfallen die Haltestellen „Steinstraße/Königsallee“, „Jan-Wellem-Platz“, „Sternstraße“, „Nordstraße“ und „Venloer Straße“. Die Buslinien SB50, 780, 782 und 785 fahren in Fahrtrichtung Haan, Erkrath, Solingen und Langenfeld nicht über die Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee“, sondern durch den Rheinufertunnel.

Die Rheinbahn AG hat bereits vor einigen Tagen damit begonnen, die Öffentlichkeit zu informieren. An den Haltestellen und in den Bahnen gibt es Hinweisschilder bzw. Lautsprecherdurchsagen. Sogar Hostessen werden an den betroffenen Haltestellen eingesetzt, um die Bahnfahrenden zu informieren. Die Änderungen im Betriebsablauf sind zudem in Informationsbroschüren, die in den Kundencentern der Rheinbahn erhältlich sind, vermerkt.

Alle wichtigen Informationen rund um die Auswirkungen des Tausendfüßler-Abrisses auf den öffentlichen Nahverkehr gibt es zauch im Internet auf www.rheinbahn.de/tausendfuessler und unter Tel. 01803/504030 (0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.).

Autor:

Sascha Ruczinski aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.