KARNEVAL Jubel, Trubel, Heiserkeit - Stimmexpertin gibt Tipps für die fünfte Jahreszeit

Britta Münzer Fotograf Thorsten Faltin

Ohne Singen ist der Karneval nur halb so schön. Doch wenn die Stimme versagt, ist die Stimmung schnell hin!

„Während der tollen Tage beanspruchen wir unsere Stimmbänder deutlich stärker als sonst“, weiß Britta Münzer, Sprachheilpädagogin und Karnevalistin.

Sie rät: „Wasser oder Tee tun der Stimme gut. Kaltes oder Alkohol sollte man meiden. Ein Frosch im Hals lässt sich mit Birnensaft verjagen.

Ist die Stimme weg, hilft Schweigen – mit Flüstern erreichen Sie das Gegenteil!

Bei anhaltender „Sprachlosigkeit“ helfen der Arzt oder - wenn die Ursache nicht organisch ist - ein Logopäde, der mit gezielter Therapie die Stimmfunktion wiederherstellen kann.

B. Münzer leitet die Primalog GmbH, eine Praxis für Logopädie und Ergotherapie mit Standorten in Düsseldorf, Neuss, Meerbusch, Hilden und Viersen.

Autor:

Jörg Dieter Schwarz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen