Mahn- und Gedenkstätte öffnet nach Umbau im Mai

OB Thomas Geisel besuchte gestern die Baustelle der Mahn- und Gedenkstätte im historischen Stadthaus und informierte sich über die Fortschritte der Modernisierung.
12Bilder
  • OB Thomas Geisel besuchte gestern die Baustelle der Mahn- und Gedenkstätte im historischen Stadthaus und informierte sich über die Fortschritte der Modernisierung.
  • Foto: Ingo Lammert
  • hochgeladen von Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht

Nach mehrjähriger Schließung aufgrund umfangreichen Umbaus und Modernisierung wird die 1987 gegründete Mahn- und Gedenkstätte der Stadt Düsseldorf im Mai 2015 wieder eröffnen.

Mit moderner Medientechnik ausgestattet und auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung zum Nationalsozialismus wird das Kulturinstitut dann über eine verdreifachte Grundfläche verfügen.

Erstmals barrierefrei

Zudem wird es erstmals barrierefrei ausgestattet sein. Kernstücke des neuen Hauses werden die neue Dauerausstellung zum Thema „Düsseldorfer Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus“ sowie ein großer Anbau im ehemaligen Innenhof sein.

In diesem soll die Nach- und Wirkunsgeschichte der NS-Zeit nach dem Jahre 1945 thematisiert werden.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Facebook
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Instagram
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen