Spendenübergabe im Regenbogenland
Musikschule Subito unterstützt die Musiktherapie im Kinder- und Jugendhospiz

Marina Kheifets, Leiterin der Musikschule Subito, überreichte Norbert Hüsson die Spende im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. „Wer einmal das Kinderhospiz Regenbogenland besucht hat und sieht, wieviel Liebe in der Einrichtung steckt, wird verstehen, warum ich sie unterstütze.“
  • Marina Kheifets, Leiterin der Musikschule Subito, überreichte Norbert Hüsson die Spende im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. „Wer einmal das Kinderhospiz Regenbogenland besucht hat und sieht, wieviel Liebe in der Einrichtung steckt, wird verstehen, warum ich sie unterstütze.“
  • hochgeladen von Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht

GERRESHEIM. Bis auf den letzten Platz war der C. Bechstein Saal des stilwerk Düsseldorf beim diesjährigen Winterkonzert der Musikschule Subito gefüllt. Rund 40 junge Pianisten und Violinisten, darunter auch nationale und internationale Preisträgerinnen und Preisträger, zeigten an diesem Tag ihr Können.

Unter dem Motto „Kinder für Kinder“ spielten sie für den guten Zweck: 550 Euro kamen so für das Düsseldorfer Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Gerresheim zusammen. Marina Kheifets, Leiterin der Musikschule Subito und Organisatorin des Konzerts, überreichte kürzlich die gesamte Spendensumme an den Vorsitzenden der Einrichtung, Norbert Hüsson. Sie soll der Musiktherapie des Regenbogenlandes zugutekommen, die hier eine große Rolle spielt.

Förderung der Musiktherapie

„Kinder lieben Musik und kommunizieren über diese“, erklärt Marina Kheifets. „Wir freuen uns durch unsere Spende einen Beitrag für diese wichtige Therapie leisten zu können.“ Diese eigenständige Heilmethode soll der Erhaltung und Förderung der psychischen Gesundheit dienen und verschafft bei vielen Menschen Glücksgefühle.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.