Neue Schuhtrends – wird es bald Schuhe ohne Sohle geben?

Ballerinas, Stilettos, Stiefel, Pumps, Boots – Frauen lieben Schuhe. Seit langer Zeit sind Schuhe für viele ein Statussymbol. Es gibt sie in unzähligen Variation, Farben und Formen. In allen Preisklassen und von hunderten Marken kann man sie im Laden oder online erwerben. Einer der vielen Online-Versandhändler, welcher ein unglaubliches Sortiment an Schuhen aller Art für Frauen und Männer und für jedes Alter anbietet, ist schuhe.me.

Innovation für die Schuhwelt

Doch es gibt eins, was nur ein Label weltweit in petto hat: Aloi Sunti - Der Schuh ohne Sohle. Sie fragen sich jetzt wie man auf so etwas kommt? Ganz einfach. Sven Aloi Brunhart, der Schaffer dieser Innovation, saß eines heißen Sommers in seinen Badeschuhen am Strand und dachte sich, dass das Freiheitsgefühl noch vollkommener wäre, wenn seine Schuhe keine Sohlen hätten. Also beschloss er kurzerhand, die Sohlen seiner Schuhe abzuschneiden und sohlenlos weiter zu laufen. So entstand die Idee der innovativen Schuhkreation, welche er auf der GDS Messe in Düsseldorf ausstellte und sogar patentieren ließ.
Was Brunhart außerdem verriet, erfahren Sie im vollständigen Interview. Er entwarf viele elegante Arten für Frauen und setzte die Entwürfe mit verschiedenen Materialien um. Was dabei herauskam, waren High Heels, die nur Zehen und Fersen stützen.
Tatsächlich hat sich diese Erfindung bis heute aufrechterhalten, sodass es sogar einen Online-Anbieter dafür gibt.

Ist dieser Schuh bequem oder überhaupt tragbar?

Ein Schuh ohne Fußbett klingt wirklich nicht gerade nach dem größten Komfort. Doch was viele nicht wissen, ist, dass es bei der Herstellung von Schuhen nicht möglich ist, diese auf die vielen verschiedenen Fußformen, die es gibt, anzupassen. Das heißt, dass jeder, der keine maßgeschneiderten Schuhe trägt davon ausgehen kann, dass er im Bereich des Fußgewölbes keinen stabilen Sitz hat. Demnach können die Treter ohne Sohle ja nicht schlechter sein, als die mit Sohle aber ohne Halt. Aber sind sie denn auch besser? Laut Hersteller, wird der Fuß beim Tragen von Aloi Sunti durch die stabile Außenseite des Schuhs gestützt und hat durch das dehnbare Leder trotzdem genug Bewegungsfreiheit. Vom Tragekomfort her, birgt der Schuh also keinerlei Nachteile, sondern aufgrund der luftigen Konstruktion an heißen Sommertagen sogar nur Vorteile.

Neuer Trend oder nur lustige Idee?

In Sachen Komfort kann man dem Schuh ohne Sohlen nichts Negatives anhaften. Doch ist auch das Aussehen trendtauglich? Hier sollte jeder für sich entscheiden, ob es was für ihn ist oder nicht und am besten mal ein solches Exemplar probetragen. Auf www.aloisunti.com kann man die verschiedensten Modelle anschauen und kaufen. Wir können gespannt sein, wie sich dieses Phänomen vom sohlenlosen Schuh in den nächsten Jahren entwickelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen