Qualifizierungsinitiative für Migrantinnen und Migranten im Handwerk

Bei uns zählt nicht, wo man herkommt. Sondern wo man hinwill.
4Bilder
  • Bei uns zählt nicht, wo man herkommt. Sondern wo man hinwill.
  • Foto: Imagekampagne Handwerk
  • hochgeladen von Heiner Pistorius

Die Qualifizierungsinitiative für Migrantinnen und Migranten im Handwerk (QM-Initiative) stellt einen Ansatz vor, wie Erwachsene den Berufsabschluss im Lebensmittel- und im Bauhandwerk nachholen können. Menschen ohne Berufsabschluss aber mit beruflicher Erfahrung werden gezielt auf die Externenprüfung vorbereitet.

Beschäftigte und Arbeitsuchende ohne Berufsabschluss, die berufliche Erfahrung aus dem Lebensmittel- oder dem Bauhandwerk mitbringen, bereiten sich gezielt auf die Externenprüfung vor. Dadurch können sie den Abschluss als Hochbau-, Tiefbau- oder Ausbaufacharbeiter/in bzw. als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei erwerben. Derzeit besteht dieses Angebot an den Projektstandorten Köln, Düsseldorf, Duisburg, Krefeld und Wesel. Es stellt einen neuen Weg für Erwachsene dar, die in der Praxis erworbenen Berufserfahrungen einzusetzen und über spezielles Training eine neue Chance auf berufliche Qualifizierung zu erhalten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich im Rahmen der QM-Initiative durch Bildungscoaches individuell beraten lassen und werden in nur sechs Monaten fit für die Abschlussprüfung. Die Bildungcoaches prüfen auch, welche finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten für Interessenten bestehen.

Partner der Initiative sind neben den Bildungszentren des Baugewerbes und der Handwerkskammer zu Köln der Westdeutsche Handwerkskammertag sowie das Institut für interkulturelle Management- und Politikberatung. Das Vorhaben wird im Rahmen des Bundesprogramms »XENOS – Integration und Vielfalt« durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Mehr Informationen unter: www.qualifizieren-im-handwerk.de

Quelle: ZDH

Zu Handwerksthemen finden Sie ebenfalls Beiträge unter http://malerillu.de. , dem Online Magazin der Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf sowie unter http://maler-düsseldorf.de und http://energie-und-fassade.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen