Schätzchen auf dem Dachboden: Treffen der Benrather Briefmarken- und Münzfreunde

Peter Vogel (l.) organisiert die Treffen der Benrather Philatelisten und Numismatiker.
  • Peter Vogel (l.) organisiert die Treffen der Benrather Philatelisten und Numismatiker.
  • hochgeladen von Janina Rauers

Benrath. Beim Aufräumen des Dachbodens alte Briefmarken oder Münzen gefunden? Wer herausfinden möchte, ob die „Schätzchen“ wertvoll sind, ist bei den Benrather Philatelisten und Numismatikern genau richtig. Sammler und Interessierte sind ebenfalls willkommen.

Nicht mit jeder alten Briefmarke kann man automatisch einen hohen Preis erzielen – gleichzeitig zahlen Sammler für die alte D-Mark oft mehr als die Bundesbank. Deshalb rät Peter Vogel stets: „Einfach snrufen und gerne auch zum Treffen vorbeikommen.“

Regelmäßig lädt Vogel im Namen der Benrather Philatelisten und Numismatiker zum Treffen ein. Hier wird getauscht, an- und verkauft. Und vor allem gefachsimpelt. Denn mit den Jahren hat hier jeder sein ganz spezielles Sammelgebiet gefunden, zum Beispiel alte Postkarten, oder, wie Wolfgang Blum, gestempelte Briefmarken aus dem Deutschen Reich. „Ich habe von Briefmarken zu Münzen gewechselt. Denn Münzen sind Geschichte zum Anfassen, bei Briefmarken benötigt man dagegen immer eine Pinzette“, ergänzt Vogel.

30 Jahre ist es her, dass sich die Benrather Gruppe erstmals getroffen hat. Im Jubiläumsjahr sorgen sich die Sammler um den Nachwuchs: „Früher hat man schon als Kind angefangen, Briefmarken zu sammeln. Marken galten als ‚Aktie des kleinen Mannes‘“, erinnert sich Vogel. Umso größer die Freude, wenn zu den Treffen neben den altbekannten Gesichtern auch neue kommen.

Die Benrather Philatelisten und Numismatiker treffen sich an jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr im Bürgerhaus Benrath, EG, Raum 12 (Cafeteria), Telleringstraße 56 – Feiertage ausgenommen. Der nächste Termin ist am 14. Februar. Weitere Infos gibt es bei Peter Vogel, Telefon: 0211-7900969.

Autor:

Janina Rauers aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.