Stadtsparkasse in Rath öffnet ihre Pforten nach Umbau

So sieht das Privatkundencenter der Stadtsparkasse auf der Westfalenstraße in Rath nun aus.

Nach fünf Wochen Umbauphase hat das Privatkundencenter der Stadtsparkasse seine Pforten an der Westfalenstraße wieder geöffnet.

Mit der Neugestaltung setzt die Stadtsparkasse auch ein Konzept um, die Filialstruktur in der Stadt neu aufzustellen. Kleine Zweigstellen wie beispielsweise am Fürstenwall werden geschlossen, dafür andere wie an der Westfalenstraße aufwendig zu Privatkundencentern umgestaltet.

„Dort sitzen alle Experten unter einem Dach, Spezialisten für die Privat- und Geschäftskundenberatung, Baufinanzierung, Vermögens- und Anlageberatung“, fasst Dirk Günthör, Direktor für den Regionalmarkt Nord, zusammen.

Auf 700 Quadratmeter vergrößert

In den hellen Räumen wurden neueste Technik und Kundenwünsche aufeinander abgestimmt. Die Beratungsbüros sind mit Flachbildschirmen für Informationsvideos und auch einem Kinderbereich ausgestattet. „Wir freuen uns, wenn Kunden ihren Nachwuchs mitbringen“, versichert Christoph Walter, Leiter des Privatkundencenters. „Denn so müssen sie sich keine Gedanken machen, wo sie die Kleinen unterbringen können, wenn sie einmal eine Beratung haben möchten.“ Die Filiale wurde von 500 auf 700 Quadratmeter vergrößert, und auch das Team wurde aufgestockt. Zukünftig kümmern sich 27 Mitarbeiter in Service und Beratung um Privat- wie Geschäftskunden.

Im Selbstbedienungsbereich hat sich auch einiges getan, es sind Auszahlungs- und Auszugsautomaten hinzugekommen. Für Gewerbekunden gibt es einen diskreten Bereich, um die Tageseinnahmen einzahlen zu können. Auch Multimedia hat an der Westfalenstraße Einzug gehalten. Auf Tablets können sich Kunden alle wichtigen Informationen mit einem Wisch auf dem Bildschirm anzeigen lassen.
Der SB-Bereich ist von 6 bis 0 Uhr zugänglich. Während der Nacht bleibt er geschlossen. Um dennoch die Abhebung von Geld zu gewährleisten, wurde eigens ein Automat im Außenbereich der Filiale angebracht.

Öffnungszeiten des Privatkundencenters der Stadtsparkasse, Westfalenstraße 20: Montag und Mittwoch: 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Freitag: 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Von Claudia Hötzendorfer

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Facebook
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Instagram
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen