Düsseldorf-Angermund: Pokalturnier
Angerland-Pokal für TVA-Altherren

Düsseldorf-Angermund: Im Endspiel standen sich dann Angermund und Rahm gegenüber, dass der TVA mit 1:0 gewann.
  • Düsseldorf-Angermund: Im Endspiel standen sich dann Angermund und Rahm gegenüber, dass der TVA mit 1:0 gewann.
  • Foto: Ludger Wunsch
  • hochgeladen von Andrea Becker

Zum 17. Mal trafen acht Mannschaften beim traditionellen Angerland-Pokalturnier der Vereinsfußballer am Freiheitshagen aufeinander:

Neben dem ausrichtenden TV Angermund kamen sechs aus den benachbarten Ratinger Stadtteilen, und erstmals war auch der TS Rahm aus dem Duisburger Süden dabei. In acht Stunden gab es insgesamt 15 Begegnungen und drei Elfmeterschießen. In einem der beiden Halbfinal-Spiele setzten sich die Angermunder im Elfmeterschießen gegen Rot-Weiß Lintorf II durch, die Mannschaft des TS Rahm gewann gegen die favorisierten Spieler des ASV Tiefenbroich. Im Endspiel standen sich dann Angermund und Rahm gegenüber, dass der TVA mit 1:0 gewann. Damit konnten die TVA-Altherren erstmals nach 17 Jahren dieses Turnier gewinnen. Voller Freude nahm Trainer und Spielführer Ralf Hennig den traditionsreichen Pokal entgegen und feierte mit seinem Team den verdienten Sieg. Den dritten Platz belegte der ASC Tiefenbroich vor den Fußballern von Rot-Weiß Lintorf II. Volker Jipp 

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.