Billard-Oberliga: Colours wollen zu Hause weiter Punkten

2Bilder

Die Billard DM in Bad Wildungen ist seit knapp einer Woche vorbei und nun stehen die beiden nächsten Oberligaspieltage des BLMR stehen vor der Tür.

Der BC Colours Düsseldorf hat erneut 2 Heimspiele zu bestreiten. Erster Gast im Vereinsheim des Aufsteigers ist der PBC Phönix Düren 2. Am Sonntag heißt der Gegner BC Alsdorf 2.

Die mit 7 von 8 möglichen Zählern fast optimale Punktausbeute würden die Gastgeber gerne um weitere 4 aufstocken.

Doch das dürfte nicht ganz einfach werden. Die Düren er stehen nur 2 Punkte hinter den Düsseldorfern und haben eine Menge Erfahrung im Team. Insbesondere Harald Schröter und Armin Pesch bringen viel Erfahrung aus höheren Ligen mit. Doch auch der Rest des Quartetts ist an einem guten Tag in der Lage jedem Gegner das Leben schwer zu machen.

Doch die Colours können nach gutem Saisonstart und guten Turnierergebnissen mit breiter Brust antreten. Vieles läuft auf ein Duell auf Augenhöhe hinaus, bei dem die Tagesform den Ausschlag geben dürfte.

Gegen Alsdorf 2 sind die Colours dagegen favorisiert. Alles Andere als ein doppelter Punktgewinn gegen die Zweitvertretung wäre eine Überraschung. Doch deswegen ist auch dieses Team nicht zu unterschätzen. Immerhin geht es für Alsdorf 2 um den Klassenerhalt.

Das Team mit Kapitän Marcel Nottebaum, Nico Seidler, Tim Guber und Fabian Breuer wird sich also strecken und an beiden Tagen gute Leistungen abrufen müssen, um erfolgreich zu sein.

Homepage BC Colours Düsseldorf
BC Colours auf Facebook
BC Colours auf YouTube

Das Oberligateam des BC Colours Düsseldorf: Marcel Nottebaum, Nico Seidler, Tim Guber und Fabian Breuer
Autor:

Sascha Kühn aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen