Ein Russe, ein Italiener und ein Chinese…

Von Foto war nicht die Rede ...
  • Von Foto war nicht die Rede ...
  • Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Heimlichknipsers
  • hochgeladen von Femke Zimmermann

Der Marathonlauf war echt ein Witz:
„Als Witz bezeichnet man einen kurzen Text… oder Ähnliches, der einen Sachverhalt so mitteilt, dass nach der ersten Darstellung unerwartet eine ganz andere Auffassung zutage tritt.“

Wer bisher die Meinung vertrat, dass Laufen anstrengend, langweilig und blöd sei, der wurde im Gesamtkontext des diesjährigen METRO GROUP Marathons in Düsseldorf eines Besseren belehrt.
Wer dachte Marathon sei nur etwas für Freaks, der musste als Staffelläufer folgendes erkennen:
„Der plötzliche ... wechsel … vermittelt die Einsicht, dass das Urteil über den Sachverhalt nicht zwingend einer einzigen Auffassung unterworfen ist. Die Öffnung zu anderen Auffassungen wird als befreiend empfunden.“

Es waren nicht Russen, Italiener und Chinesen, die sich unter den Startnummern S-2501 und S-2502 als N-OPI’s und Ex-OPI’s in zwei Staffeln plus Fanclub formiert hatten, aber ein Haufen anderer schräger Gestalten, jeder mit seiner eigenen Lebensgeschichte, alle in den unterschiedlichsten Lebenssituationen, jeder mit seinen eigenen Herausforderungen.
Es ist schön, wenn man ein Stückweit an einander teilhaben darf.

Klar, man nimmt sich selbst mit zu solch einem Tag, nicht alles lässt sich einfach so abschütteln, aber am Ende eines langen Tages waren sich alle einig:
“Die zunächst aufgebaute Beklemmung wegen eines … Problems löst sich in befreiendes Lachen auf. Das Gelächter der Zuhörer zeigt an, dass sie den Positionswechsel erkannt und mit vollzogen haben.“ (Zitate aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Witz)

Der Tag war wie Urlaub - trotz streckenweise elender Quälerei und hinterher vor der Kneipe teuren Bezahlens – Es war schön mit euch!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen