Fabian Breuer unterliegt nur dem Turniersieger

Im Frühjahr endet jedes Jahr sie Spielzeit der einzelnen Ligen. Anschließend beginnt die Saison vieler großer Einzelturniere für die Poolbillardspieler.

Am vergangenen Samstag waren die 2. Stroke Open im Bergisch Gladbacher Pool & Blues an der Reihe. Dort gelang zwar keinem der Spieler des BC Colours Düsseldorf der ganz große Wurf, aber Fabian Breuer mit Platz 5 und Nico Seidler mit Rang 9, setzten jedoch dennoch Ausrufezeichen.

Fabian Breuer absolvierte die Vorrunde unbeschadet mit 4 Siegen. In der folgenden K.o.-Runde folgte zuerst ein Thriller gegen Fabian Grube (PSG Köln), den er mit 6-5 für sich entschied. Auch Bundesligaspieler Dennis Jansen (BSC Neukirchen/ Geldern) bezwang der Düsseldorfer mit 6-3.

Im Viertelfinale endete dann der Weg des Oberligaspielers. Trotz einer guten Leistung musste er sich dem nächsten Bundesligaspieler Mohammad Soufi (PBC Schwerte) in einem neuerlichen Krimi mit 5-6 geschlagen geben.

Eine Runde vorher war für Nico Seidler Schluss gewesen. Die Vorrunde schloss er als Gruppenzweiter ab, besiegte dann Christoph Klups (BC Oberhausen) mit 6-1, ehe er nach einem 4-6 gegen Sven Pauritsch (BSC Neukirchen/ Geldern) die Segel strich.

Mit Jörg Garbe erreichte ein weiterer Spieler der Colours die Endrunde der letzten 32. Dort kassierte er allerdings eine 3-6 Niederlage gegen Thomas Mertens (vereinslos).
Spielplan Vorrunde
Spielplan Endrunde

Mit Emir Secener und Vural Sayin waren bereits 2 Spieler des BC Colours Düsseldorf nach der Vorrunde ausgeschieden.

Beim 2. Teil der Stroke Open am Sonntag wurde ein Doppelturnier mit 16 Teams gespielt. Fabian Breuer drang mit seinem Doppelpartner Christoph Rizzotti (Bergisch Gladbacher BC) bis in die Vorschlussrunde vor. Dort unterlagen die beiden dem Hürth-Berrenrather Doppel Marc Vogt/ Morten Fleischmann glatt mit 06.
Homepage BC Colours Düsseldorf
BC Colours auf Facebook
BC Colours auf YouTube

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen