Fortuna verstärkt sich mit Aristide Bancé

Verstärkt ab sofort das Team von Trainer Mike Büskens: Aristide Bancé.
  • Verstärkt ab sofort das Team von Trainer Mike Büskens: Aristide Bancé.
  • Foto: Fortuna Düsseldorf
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf hat sich kurz vor Ende der aktuellen Transferperiode mit Aristide Bancé verstärkt. Der Angreifer kommt auf Leihbasis vom Bundesligisten FC Augsburg. Wie der Verein in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wird der 28-jährige Bancé einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 unterschreiben. Bei der Fortuna erhält Bancé die Rückennummer 30.

Neben seinen Stationen im Ausland ging der Stürmer auch schon für Kickers Offenbach, den 1.FSV Mainz 05 und zuletzt den FC Augsburg auf Torejagd. In der letzten Spielzeit lief Bancé 18 Mal in der Bundesliga für den FCA auf. In der höchsten deutschen Spielklasse erzielte er insgesamt in 48 Begegnungen zehn Treffer. In der 2. Bundesliga kam der Mittelstürmer auf 42 Spiele und 18 Tore. Zudem traf er in acht Partien im DFB-Pokal fünf Mal und bereitete vier weitere Tore vor. Für die Nationalmannschaft seines Heimatlandes Burkina Faso bestritt er bislang 23 Einsätze und war sechs Mal erfolgreich.

„Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich mit dem FSV Mainz 05 in der Esprit Arena gegen Bayer Leverkusen getroffen habe", so der Nezugang. "Das war ein sehr gutes Gefühl. Ich hoffe, dass es sich in diesem tollen Stadion schnell wiederholt. Wir sollten in den nächsten Wochen zusehen, dass wir viele Punkte sammeln. Dafür werde ich alles geben. Ich spiele ohnehin immer mit Herz. Auf dem Platz gibt es keine Zeit für Späße, da bin ich hochkonzentriert und haue mich in jeden Zweikampf. Ich kämpfe bis zur letzten Sekunde, um ein Spiel zu gewinnen. Außerhalb des Feldes bin ich eigentlich ein sehr entspannter und sympathischer Mensch.“

„Aristide Bancé hat bei seinen Stationen in Offenbach und Mainz seine Treffsicherheit unter Beweis gestellt, war damals beim FSV maßgeblich am Aufstieg beteiligt. Er weiß seinen Körper einzusetzen und ist wuchtig in seinem Kopfballspiel“, kommentiert Cheftrainer Mike Büskens die Verstärkung.

Fortuna war nach einer 2:4-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Arminia Bielefeld auf den 14. Platz abegerutscht und hat sowohl zum Dritten Köln als auch zum Vorletzten Ingolstadt 3 Punkte Abstand. Wegen der Länderspielpause findet das nächste Ligaspiel erst am Sonntag, 15. September, in Düsseldorf statt. Gegner ist das Schlusslicht Dynamo Dresden.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen