FOUR NATIONS CUP: Turniersieg für Deutschland

Mats Grambusch, Europameister und Junioren-Weltmeister 2013. Foto: Bernd Schaller / Sportstadt Düsseldorf
  • Mats Grambusch, Europameister und Junioren-Weltmeister 2013. Foto: Bernd Schaller / Sportstadt Düsseldorf
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Mit einem 3:3-Unentschiedenendete das letzte Spiel des real FOUR NATIONS CUP in Düsseldorf zwischen Gastgeber Deutschland und Argentinien, dem Olympiasieger von Rio.

Damit gewann das DHB-Team dank des besseren Torverhältnisses das Turnier vor den ebenfalls ungeschlagenen Südamerikanern. Mats Grambusch, Johannes Große und Timm Herzbruch trafen für die Deutschen in diesem „Finale“ vor der stimmungsvollen Kulisse von 1.250 Zuschauern.

Bei der Siegerehrung empfing Niklas Wellen die Trophäe als „most valuable player“ (MVP), zu den ihn die Trainer der vier beteiligen Teams aus Frankreich, Irland, Argentinien und Deutschland bestimmt hatten.

Die Trophäe für das Siegerteam aus Deutschland überreichte Düsseldorfs Stadtdirektor und Sportdezernent Burkhard Hintzsche, der mit dem Gesamt Event sehr zufrieden war: „Trotz der hochsommerlichen Temperaturen haben die Mannschaften Weltklasse-Hockey in die Sportstadt Düsseldorf gebracht. Besonders das Finale Deutschland gegen Argentinien war wirklich beeindruckend. Herzlichen Dank für die tolle Organisation durch den DHC mit Unterstützung des DSD.“

Insgesamt begleiteten mehr als 2.500 Zuschauer die sechs Spiele auf der Anlage des Düsseldorfer HC.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.