Die 1. Colours Open 2019 beim BC Colours Düsseldorf
Martin Steinlage gewinnt die Premiere der Colours Open

Die 4 Erstplatzierten: Lars Kuckherm, Martin Steinlage, Ugur Türkü und Kevin Schiller
8Bilder
  • Die 4 Erstplatzierten: Lars Kuckherm, Martin Steinlage, Ugur Türkü und Kevin Schiller
  • hochgeladen von Sascha Kühn

Die 1. Colours Open haben seit Sonntagabend einen Sieger: Martin Steinlage (1. PBC Neuwerk) versenkte den siegbringenden Ball gegen 20:40 Uhr und gewinnt ein packendes Endspiel gegen Lars Kuckherm (BC Oberhausen) mit 8-7.

Das Teilnehmerfeld war zur Enttäuschung der Gastgeber nicht voll geworden, dennoch war hatte sich ein starkes Teilnehmerfeld zusammengefunden. Die Vorrunden waren geprägt von einigen Überraschungen. So mussten z.B. die Mitfavoriten Thomas Lüttich (ASC Göttingen), Klaus Zobrekis und Klaudio Kerec (BC Mantinell Erkelenz) vorzeitig die Segel streichen.

Auch in der Endrunde am Sonntag mussten einige Spieler früher als erwartet ihre Taschen packen. Für die Bundesligaspieler Tobias Bongers (PBC Schwerte) und Sascha Rath (1. PBC Neuwerk) war beispielsweise im Achtelfinale Endstation.

Im Viertelfinale trennte sich dann die Spreu vom Weizen. Dort war das Turnier dann auch für die beiden letzten Spieler des BC Colours beendet. Tim Guber unterlag Kevin Schiller (1. PBC St. Augustin) und Marcel Nottebaum unterlag Lars Kuckherm nach einem 1-5 Rückstand etwas unglücklich mit 5-6.

Ugur Türkü (PBC Joker Kamp-Lintfort) behielt gegen Andre Schützenhofer mit 6-4 ebenso die Oberhand, wie Martin Steinlage beim 6-3 gegen Stefan Nölle (BC Mantinell Erkelenz).

Im Halbfinale zeigte Lars Kuckherm dann seine Klasse. Beim 7-1 Erfolg des Oberhauseners war Ugur Türkü ohne den Hauch einer Chance.

Im zweiten Halbfinale verspielte Kevin Schiller eine 6-3 Führung und Martin Steinalge kämpfte sich durch ein 7-6 ins Endspiel.

Dort lieferten sich die Finalisten über 15 Spiele hinweg ein spannendes Duell. Nie lag ein Spieler mehr als einen Zähler vorn. Den entscheidenden Fehler im letzten Spiel machte dann Lars Kuckherm, der ihn um den Turniersieg brachte. Nervenstark senkte Martin Steinlage die beiden verbliebenen Bälle zum Premierensieg bei den Colours Open.

Platz 3 ging nach gewonnenem Shootout an Kevin Schiller, der sich dafür neben dem Preisgeld den Pokal für Platz 3 sicherte. Ugur Türkü musste mit einem Preisgeld von 333 Euro zufrieden geben.
Spielplan Endrunde

Trotz des nicht vollen Feldes wurden insgesamt 3.700 Euro an 32 Teilnehmer ausgeschüttet. Dies verdanken die Spieler u.a. den Sponsoren Z9 Billardcloth, Billard Service Ernst und Double Dave Cues, die durch ihr Sponsoring fast 300 Euro added Money und Pokale für die 3 Erstplatzierten ermöglichten. Zusätzlich bekam Sieger Martin Steinlage noch eine „Sonderedition“ Jim Beam mit dem ins Glas eingestrahlten Logo des BC Colours Düsseldorf als Jubiläumspräsent.

Im Rückblick zeigte sich der BC Colours mit seinem Jubiläumsturnier zufrieden. Von den Teilnehmern kamen mehr positive als negative Rückmeldungen und die Zugriffe auf den Livestream übertrafen an allen 3 Tagen zusammengerechnet die Marke von 10.000 deutlich. Im kommenden Jahr soll daher auch die 2. Auflage der Colours Open folgen. Dann will man das ein oder andere noch besser machen und die Veranstaltung möglichst mit einem ausgebuchten Teilnehmerfeld abschließen.

Aufzeichnungen des Livestreams:
Tisch 7: YouTube
Tisch 1: Facebook

Autor:

Sascha Kühn aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.