Pascal Renner wird Mitglied der Deutschen Sportpartei: Meet and Greet mit LoL-Legende

Pascal Renner gehört zu den besten deutschsprachigen LoL-Spielern.
2Bilder
  • Pascal Renner gehört zu den besten deutschsprachigen LoL-Spielern.
  • hochgeladen von Michael Möller
Wo: Düsseldorf, Düsseldorf auf Karte anzeigen

Pascal Renner wird Mitglied der Deutschen Sportpartei:
Meet and Greet mit LoL-Legende

Düsseldorf. Nach Simon Teichmann (Bild berichtete) ist jetzt auch Pascal Renner der Deutschen Sportpartei in Düsseldorf beigetreten. Der 19 jährige Schweizer gehört seit Jahren zu den besten deutschsprachigen League of Legends (LoL) Spielern und steht auf den Castingzetteln vieler internationaler Spitzenmannschaften.
LoL ist eine eSports – Variante mit Millionen Spielern alleine in Deutschland. Hier gibt es ein Ligabetrieb ähnlich der Fußball-Bundesliga. Das Interesse hierzulande steigt ständig. Auf die Frage warum Pascal Renner der Deutschen Sportpartei (DSP) in Düsseldorf beigetreten ist antwortet er: „Die DSP setzt sich neben der Förderung des Breiten- und Leistungssports auch für die Eingliederung von eSports in den „normalen“ Sportbereich ein. Esports braucht in Deutschland eine politische Stimme“. Die Chancen für die Partei bei den anstehenden Wahlen sieht er sehr positiv, da es in Deutschland mittlerweile Millionen von eSports-Fans gibt. „Bei uns in der Schweiz gibt es eine solche Partei noch nicht, da muss ich mich eben in Deutschland engagieren“, fasst der junge Schweizer seine Beweggründe zum Beitritt in die Deutsche Sportpartei zusammen. Sie können jetzt 5 Meet and Greet-Karten mit Pascal Renner gewinnen. Er wird den Gewinnern Rede und Antwort zu allen Fragen rund um LoL zur Verfügung stehen und Tipps zur Verbesserung des eigenen Spiels geben. Na wenn das für die eSports Gemeinde kein verspätetes Weihnachtsgeschenk ist. Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Meet and Greet“ an: info@deutsche-sportpartei.de Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Termin findet in den Ferien statt.

Pascal Renner gehört zu den besten deutschsprachigen LoL-Spielern.
Die Deutsche Sportpartei setzt sich neben der Förderung von Breiten- Und Leistungssport auch für die Anerkennung von eSports ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen