1.440 Presseartikel übers Prinzenpaar gesammelt

Ernst F. Wolter mit Christian Erdmann und Alina Kappmeier.

Wie akribisch Ernst F. Wolter mit Schere und Klebstoff am Puls der Medien agiert, hat der 82-jährige jetzt erneut unter Beweis gestellt. Im Schlösser Quartier Bohème überreichte der leidenschaftliche Archivar und Medienbeobachter dem Prinzenpaar der vergangenen Session, Christian Erdmann und Alina Kappmeier, je 9 DIN-A-3-Ordner in Rot bzw. Blau mit insgesamt 1440 Presseartikeln. Die Clippings hatte Wolter während der närrischen Regentschaft des Prinzenpaares in 980 Tageszeitungen entdeckt, ausgeschnitten, fein säuberlich auf Papier geklebt und in Klarsichtfolien abgeheftet. Der frühere Pressesprecher des CC hat bei dieser ehrenamtlichen Tätigkeit jede Menge Erfahrung: „Ich mache
das seit nunmehr 25 Jahren und ich kann wirklich sagen: mir entgeht nichts.“
Christian Erdmann und Alina Kappmeier waren denn auch begeistert und dankten Wolter für Zusammenstellung dieser einmaligen Chronik. ^Foto: CC

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.