Büro der Bürgerhilfe Gerresheim dank der Stadtsparkasse Düsseldorf im neuen Glanz

v.l.: Ratsfrau Helga Leibauer, Lütfü Sine, Filialdirektor der Stadtsparkasse Düsseldorf im Stadtbezirk 7, Hans Küster, 1. Vorsitzender der Bürgerhilfe Gerresheim, Melanie Günther, Geschäftsstellenleiterin der Filiale an der Benderstraße, Ratsfrau Angelika Penack-Bielor und Ratsherr Rolf Buschhausen
4Bilder
  • v.l.: Ratsfrau Helga Leibauer, Lütfü Sine, Filialdirektor der Stadtsparkasse Düsseldorf im Stadtbezirk 7, Hans Küster, 1. Vorsitzender der Bürgerhilfe Gerresheim, Melanie Günther, Geschäftsstellenleiterin der Filiale an der Benderstraße, Ratsfrau Angelika Penack-Bielor und Ratsherr Rolf Buschhausen
  • Foto: Margret Müller
  • hochgeladen von Klaus Heylen

Hans Küster, der 1. Vorsitzende, und Georg Kesting, der 1. Schatzmeister der Bürgerhilfe Gerresheim, strahlten, als ihnen Lütfü Sine, Filialdirektor der Stadtsparkasse Düsseldorf im Stadtbezirk 7, und Melanie Günther, Geschäftsstellenleiterin der Filiale an der Benderstraße, einen Scheck über 2500 Euro aus einem besonderen Topf für die Büroausstattung der Geschäftsstelle der Bürgerhilfe in den Räumen an der Märkischen Straße 25 überreichten. Filialdirektor Sine würdigte in seiner Rede das Engagement der Bürgerhilfe Gerresheim und gemeinsame Aktivitäten wie bei der Kindereinkleidungsaktion und den letzt jährigen Chrisstollenverkauf der Bürgerhilfe in den Räumen der Filiale der Stadtsparkasse Düsseldorf auf der Benderstraße, dessen Erlös damals für die Kindereinkleidungsaktion bestimmt war. Bei der Übergabe gab es hohen Besuch. Denn die Düsseldorfer Ratsfrauen Helga Leibauer und Angelika Penack- Bielor, Ratsherr Rolf Buschhausen, der ehemalige Bezirksvorsteher Hanno Bremer und Sönke Willms-Heyng von der Bezirksvertretung 7 waren extra zur Übergabe der Spende gekommen und würdigten das Engagement der Stadtsparkasse. Sie waren von der neuen Mobiliarausstattung des Büros, das im neuen Glanz erschien, begeistert. Die Mobiliarerneuerung war dringend notwendig, weil auch viele Akten nicht mehr untergebracht werden konnten. Denn Hans Küster, der 1. Vorsitzende der BHG, gibt eher Geld für soziale Notwendigkeiten als für das Büro aus, das aus allen Nähten platzte. Praktisch 100 Prozent der Einnahmen wie zum Beispiel der Erlös des gerade stattgefundenen Straßenfestes sind für die sozialen Projekte der Bürgerhilfe Gerresheim bestimmt. Dank an die Stadtsparkasse Düsseldorf, stellvertretend an Filialdirektor Sine und an Melanie Günther, der Geschäftsstellenleiterin an der Benderstraße und weiterhin gute Zusammenarbeit.

Autor:

Klaus Heylen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.