Die Narren feiern, die Rheinbahn fährt!

Zu Karneval passt die Rheinbahn ihren Service an die tollen Tage an. Von Altweiber, 23. Februar, bis Karnevalssonntag, 26. Februar, sind viele Busse und Bahnen in dichterem Takt und bis spät in die Nacht unterwegs. Denn gerade in der närrischen Zeit sollte man das Auto stehen lassen.
Am Rosenmontag gilt weitgehend der Sonntagsfahrplan, jedoch ohne Nachtfahrplan. Es werden außerdem zusätzliche Züge und Busse eingesetzt.
Von Karnevalssamstag bis Rosenmontag gibt es etliche Sperrungen aufgrund von Veedelszügen und dem Rosenmontagszug.
Ein Fahrplan für die Karnevalsszeit liegt kostenlos zum Mitnehmen in allen Bussen, Bahnen und KundenCentern der Rheinbahn aus, zusätzlich in Bürgerbüros und bei vielen Vertriebspartnern. Ebenfalls gibt es die Fahrplanauskunft für die "Tollen Tage" auch im Internet unter www.rheinbahn.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen