Dieses Duo regiert bald die Jecken: Düsseldorfs neues Prinzenpaar

Endlich ist es offiziell: Christian Zeelen und Claudia Monréal sind Düsseldorfs neue Tollitäten.
9Bilder

Auf einem Schlösser-Bierdeckel hatten sie vor zwei Jahren ihre "Bewerbung" niedergeschrieben. Jetzt ist ihr Traum Wirklichkeit geworden: Christian Zeelen und Claudia Monréal werden das Düsseldorfer Narrentum in der Session 2014/2015 regieren.

Standing Ovations, tosender Beifall und ein gut besuchter Henkelsaal. Mit einem derartigen Empfang hatten Christian Zeelen und Claudia Monréal gar nicht gerechnet. Ob Hille Erwin vom Förderverein Düsseldorfer Karneval, der designierte Oberbürgermeister Thomas Geisel, Schützenchef Lothar Inden, Karnevalswagenbauer Jacques Tilly, Karnevalsvereine oder interessierte Düsseldorfer Jecken – sie alle waren gekommen, um das Prinzenpaar in spe live mitzuerleben. Denn seit Freitag ist es amtlich: Als Prinz Christian II. und Venetia Claudia werden die zwei waschechten Düsseldorfer in der kommenden Session den Karneval in der Landeshauptstadt leiten.

Feierlich stellte Josef Hinkel, Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval, am 27. Juni im Henkelsaal auf der Ratinger Straße das jecke Duo und damit die Nachfolger von Michael Schweers und Pia Oertel offiziell vor. „Ihr feiert gern, seid gesellig, kommunikativ und auch mal ne ,Rampensau‘ – und genau das sollte ein Prinzenpaar verkörpern. Ihr werdet Düsseldorf rocken und gemeinsam brillieren“, freut sich Josef Hinkel.

Seit Jahren gute Freunde

Christian Zeelen (40) und Claudia Monréal (44) verbindet nicht nur die Liebe zu Stadt, zum Brauchtum und zur Fortuna, sondern auch eine langjährige Freundschaft und der Beruf. Am Freitag im Henkelsaal bewiesen die beiden Moderatoren von center.tv und Antenne Düsseldorf bereits ihren Charme und ihre Professionalität auf der Bühne. Claudia Monréal: „Wir freuen uns wahnsinnig, in einer derartig großen Runde vorgestellt zu werden – das Feedback ist fantastisch. Aber es ist wirklich etwas anderes, ob man Talkgäste im Studio ankündigt oder selber im Rampenlicht steht.“ Sie selbst sei Mitglied der Tonnengarde Niederkassel und dort in der Theatergruppe aktiv. Christian Zeelen berichtet seit über 15 Jahren vom Karneval und den Schützen. Seit 2002 ist er Mitglied der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf, Leibgarde des Prinzen Karneval, wo er auch als Mitglied im aktiven Corps schon zahlreiche Bühnenauftritte mitgestaltete.

„Gemeinsam fuhren die Beiden bereits mehrmals beim Rosenmontagszug mit und kommentierten live vom Wagen“, so Josef Hinkel. „Auch eine Sehnenscheidenentzündung durchs Kamelle werfen gehörte schon dazu.“

Genau wie der neue Oberbürgermeister in spe, Thomas Geisel, muss auch das Prinzenpaar noch einige Monate auf ihren Amtsantritt warten. Die Prinzenpaarkürung findet am 14. November in der Rheinterrasse statt. Bereits in der letzten Session sind Thomas und Vera Geisel dem Düsseldorfer Karneval sehr nahe gekommen. So ließ es sich der SPD-Politiker auch am Freitag nicht nehmen dem karnevalistischen Duo zu gratulieren, die Venetia zu küssen und ihr einen Blumenstrauß zu überreichen - im November dann sicherlich auch ganz offiziell.

Die Biographien von Claudia Monréal und Christian Zeelen gibt es hier.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Facebook
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Instagram
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen