Eller: Unbekannter bedroht Kioskangestellte mit Hammer und flüchtet mit Bargeld

Nach einem Raub in einem Kiosk am Freitagmorgen, 3. November, 9.15 Uhr,  in Eller fahndet die Polizei nach einem Unbekannten. Der Mann hatte eine Angestellte mit einem Hammer bedroht und war dann mit einem geringen Geldbetrag als Beute geflüchtet.

Gegen 9.15 Uhr betrat der Unbekannte den Kiosk an der Straße Am Schabernack und bedrohte die Angestellte mit einem mitgeführten Hammer. Er zwang sie, die Kasse zu öffnen und entnahm den darin befindlichen geringen Geldbetrag. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Speyerweg.

Der Räuber ist etwa 25 Jahre alt und circa 1,90 Meter groß. Er hat eine schlanke Figur und war insgesamt dunkel gekleidet. Er führte einen blauen Rucksack mit sich. Weiterhin trug er eine Mütze und einen "DEG"-Schal. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen