Erfolgreiche Emmie Lee

Emmie Lee Epstein schied bei „The Voice Kids“ aus, schaffte aber in Garath den ersten Platz. Foto: Kin-Top
  • Emmie Lee Epstein schied bei „The Voice Kids“ aus, schaffte aber in Garath den ersten Platz. Foto: Kin-Top
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Sie wollte es ganz nach oben schaffen und „The Voice Kids“ gewinnen: die achtjährige Emmie Lee nahm an der Castingshow von Sat1 teil und schaffte es in die so genannten „Blind Auditions“ und sang sich im Team Henning eine Runde weiter.

Doch jetzt schied sie bei den Battles aus. Gemeinsam mit zwei anderen musste sie singen. Emmie Lee kam nicht weiter. Doch eine Gewinnerin bleibt sie trotzdem. Denn auch bei den KinderKulturTagen mit dem Verein Kin-Top in der Freizeitstätte Garath war sie spitze. In der Rubrik „Gesang 6 bis 10 Jahre“ schaffte sie den ersten Platz. Und auch die Zuschauer wähten sie an die Spitze. Emmie Lee ist eine ganz Große.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen