Farbenprächtiger toller Kinderkarnevalsumzug 2013 in Düsseldorf

Farbenträchtiger Düsseldorfer Kinderkarnevalsumzug am Samstag, dem 9. Februar 2013 bei Sonnenschein und kalter Witterung vom Görres-Gymnasium über die Kö Richtung Altstadt
193Bilder
  • Farbenträchtiger Düsseldorfer Kinderkarnevalsumzug am Samstag, dem 9. Februar 2013 bei Sonnenschein und kalter Witterung vom Görres-Gymnasium über die Kö Richtung Altstadt
  • hochgeladen von Klaus Heylen

Bei Sonnenschein und kalter Witterung trafen sich die Pänz ab 13 Uhr auf dem Schulhof des Görres-Gymnasiums an der Königsallee und wurden vom Düsseldorfer Prinzenpaar, Prinz Carsten I. und Venetia Ursula, CC-Präsident Josef Hinkel und Karnevalsehrenpräsident Engelbert Oxenfort begrüßt. Viele Karnevalisten waren gekommen, um die Kinder zu begleiten. Um 14 Uhr zog der Zug über die Königsallee am Bergischen Löwen vorbei Richtung Altstadt los. Zahlreich waren Kindergärten, Grundschulen und Jecke aus Vereinen vertreten. Die Begeisterung am Straßenrand war riesengroß. Tamborcorps und Musikkapellen, die sogar von auswärts gekommen waren, begleiteten den farbenprächtigen Zug, der etwa eine Stunde an mir vorbei zog. Die Kids hatten sichtlich sehr viel Spaß, auch die, welche am Straßenrand Süßigkeiten auffingen. Meist trugen die Kinder sichtlich stolz selbstgemachte Kostüme. die sie sicherlich meist in Kindertagesstätten oder Grundschulen angefertigt hatten, und meist sehr originell waren. Pädagogen, Betreuer, Karnevalsvertreter, Muttis und Papis, oft mit Kindern auf den Schultern oder Bollerwagen begleiteten den Zug. Für Kleinkinder war das Schritttempo schon hoch, so dass sie sich an einigen Stellen spurten mussten, aber alle waren begeistert und alle sagten sich, es war kalt, aber Hauptsache kein Regen. Danach haben sich die Kinder sicherlich mit einem Heißgetränk aufgewärmt.

Autor:

Klaus Heylen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen