Gerresheimer Weinherbst mit der Krönung der Düsseldorfer Weinkönigin 2015

Die Düsseldorfer Weinkönigin Lilly Listmann 2015/6 (mit großem Blumenstrauß) wurde beim Weinherbst in Gerresheim auf dem Gerricusplatz am Sonntag, dem 13.9.2015 kurz vor 17 Uhr gekürt.
62Bilder
  • Die Düsseldorfer Weinkönigin Lilly Listmann 2015/6 (mit großem Blumenstrauß) wurde beim Weinherbst in Gerresheim auf dem Gerricusplatz am Sonntag, dem 13.9.2015 kurz vor 17 Uhr gekürt.
  • hochgeladen von Klaus Heylen

Der Gerresheimer Weinherbst, der vom 11.-13.9.2015 stattfand, von der WiG organisiert wurde und seinen Höhepunkt mit der Krönung der Düsseldorfer Weinkönigin 2015 fand, die im Finale von 3 Kanddatinnen durch einen Ausschuss gewält wurden, in dem unter anderem auch Rene Heinersdorff,Geschäftsleute, Sponsor Mathias Caspari vom Vinoverum, Pressevertreter, natürlich auch vom Rheinboten, und ehemalige Düsseldorfer Weinköniginnen saßen, war bemerkenswert, weil sich das Wetter an den drei Tagen von unterschiedlichen Seiten zeigte. Von ursprünglich 30 Kandidatinnen kamen 3 in die Endausscheidung. Sie stellten sich sehr humorvoll vor und mussten auch Weinfragen von Mathias Caspari beantworten. Das Gremium tagte länger als erwartet. 1. Platz: Lilly Listmann, die sich unter anderem über eine Reise an die Mosel zu einem Weingut freuen durfte. Platz 2: Kathrin Ottofülling und Platz 3: Juliane Neubauer, die sich neben Blumensträußen über einen Präsentkorb mit Weinen freuen durften. Für alle Anwesenden war die Wahl spannend und keiner der Zuschauer wollte gehen, vielleicht wegen der hübschen Kandidatinnen. Doch schon am Freitag wurde der Gerricusplatz bei dem schönen Wetter gestürmt und abends war es rappelvoll, Samstag regnete es nachmittags und abends, doch die Gerresheimer saßen unerschütterlich auf dem Platz unter einem Regenschirmmeer und selbst bei der Wahl zur Weinkönigin waren viele Besucher mit einem Schirm ausgestattet und harrten der Dinge. Das ist Treue. In diesem Jahr kam ein neuer Winzer hinzu. Was mit einem einzigen Winzer, Franz-Josef Bollig vor 25 Jahren begann, hat sich zu einer Erfolgsstory entwickelt, dazu kommt, dass im dritten Jahr auf dem Gerricusplatz die Düsseldorfer Weinkönigin gekürt wurde. Die WiG, allen voran ihr erster Vorsitzender Gunther Philipps, in Zusammenarbeit mit dem Rheinboten, können über den großen Andrang stolz sein. Schon viele Jahre halten die gleichen Winzer, Weinhändler, Sponsoren und Geschäftsleute dieser Veranstaltung die Treue. Ob zum Beispiel Flammkuchen, Käse, Reibekuchen, Bratwurst, deutsche Weine oder auch aus Spanien, für Düsseldorfer Weinliebhaber jedenfalls und gerade für viele Gerresheimer ist diese Veranstaltung fast schon ein Muss, weil man sie gerne mit Bekannten miterleben will, wo man sich bewusst ohne Musik schön unterhalten kann und die Gelegenheit nicht auslässt, Weine zu probieren. Dank gilt den Sponsoren wie Mathias Caspari, dem Rheinboten, der WiG, Freunden, Helfern und auch den ehemaligen Düsseldorfer Weinköniginnen!

Autor:

Klaus Heylen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.