Kö: Durch leerstehendes Ladenlokal in Juweliergeschäft - Auch Unikate gestohlen

2Bilder

Noch gibt es keine Hinweise auf die Täter, die in der Nacht auf den ersten Mai bei dem Einbruch in ein Juweliergeschäft auf der Kö Schmuck und hochwertige Uhren erbeuteten. Die Polizei konnte nunmehr den Tatzeitraum konkretisieren und bittet um Hinweise potenzieller Zeugen.

Den vorläufigen Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge, verschafften sich um 21.50 Uhr mindestens zwei Männer Zugang zu einem leerstehenden Ladenlokal in einer Einkaufspassage an der Königsallee.

Aus Richtung Königstraße 

Die Täter kamen aus Richtung Königstraße. Es besteht der Verdacht, dass hier ein mögliches Fluchtfahrzeug gestanden haben könnte. Im Untergeschoss des Ladens stemmten sie im weiteren Verlauf eine massive Wand auf und gelangten so in die Räume des Juweliers. Die Einbrecher stahlen, neben hochwertigen Uhren, auch einzigartige Preziosen (speziell angefertigte Unikate). Unter anderem waren zwei sehr auffällige Ringe (siehe Anlagen) dabei. Um 1.40 Uhr flüchteten die Täter durch eine Tiefgarage und über die Kö. Hierbei waren sie noch immer mit Sturmhauben maskiert und trugen schwarze Rucksäcke. Einer davon hatte einen Firmenaufdruck der Marke "NEW BALANCE".

Zeugen? 

Die Fachleute des zuständigen Kriminalkommissariats 14 bitten Zeugen, die in dem besagten Tatzeitraum oder auch davor Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 0211-8700 bei der Polizei zu melden.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.