Manege frei: Cirkusluft weht durch die St. Rochus Grundschule in Pempelfort

Frisch gebackene Artisten zeigen am Freitag, was in ihnen steckt.
8Bilder

Von Akrobatik über Feuerkunst bis hin zum Drahtseilakt: In dieser Woche weht in der St. Rochus Grundschule in Pempelfort Cirkusluft.

Gemeinsam mit dem Circus ZappZarap wurde die spannende Cirkusprojektwoche ins Leben gerufen – ganz nach dem Motto: „Kannst du nicht war gestern!“

Alle machen mit

„Eine Projektwoche dieser Art gab es in unserer Schule bislang noch nie“, freut sich Miroslawa Berg und fügt hinzu: „Alle 134 Kinder und sieben Lehrkräfte sind darin involviert.“ Vor rund einem Jahr lernte sie den Circus ZappZarap an einer Düsseldorfer Grundschule kennen. „Ich war sofort begeistert über die Synergie-Effekte zwischen allen Beteiligten: Eltern, Kinder, Lehrer, Kindergartenkinder und Nachbarn.“ So sei sie sehr dankbar, dass nun auch in ihrer Schule viele spannende und vielseitige Workshops angeboten werden können.

Auch Eltern im Einsatz

Neben dem Training mit den Elementen der Circuskunst können in der bunten Projektwoche neue Freundschaften geknüpft, Grenzerfahrungen gemacht, Hobbys entdeckt und Gemeinschaftssinn entwickelt werden. „Die Show am Ende des Projektes ist für alle frisch gebackenen Artisten natürlich der Höhepunkt. Kleine Jongleure, Clowns, Seiltänzer, Akrobaten oder Zauberer können in der etwa 1,5-stündigen Show zeigen, was sie gelernt haben und was in ihnen steckt“, verrät Miroslawa Berg.

Auch die Eltern würden tatkräftig mithelfen – sei es beim Auf- und Abbau der Zirkusmanage, als Trainer in den Workshops und während der Aufführung oder als Unterstützung beim Getränke- und Popcornstand.

Bei den Aufführungen am Freitag, 6. Februar, können Zuschauer circa neun verschiedene Programme aus verschiedener Workshops sehen. Für die Show um 9 Uhr sind noch Restkarten für 3,50 Euro (Erwachsene) und 2,50 Euro (Kinder) im Sekretariat der KGS St. Rochus, Ehrenstraße (Eingang Bongardstraße 7) erhältlich. Weitere Infos unter Tel.: 8928300.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen