Metal im Blut: Doro Pesch unterstützt Wacken-Blutspende am UKD 

Doro Pesch, Dr. Erik Lehnert (li.) und Dr. Johannes Fischer vom UKD präsentieren das offizielle „Wacken-Blood-Sponsor-T-Shirt“, dass es für sechs Blutspenden an der Uniklinik Düsseldorf gibt. Foto: UKD/Kesting
  • Doro Pesch, Dr. Erik Lehnert (li.) und Dr. Johannes Fischer vom UKD präsentieren das offizielle „Wacken-Blood-Sponsor-T-Shirt“, dass es für sechs Blutspenden an der Uniklinik Düsseldorf gibt. Foto: UKD/Kesting
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf
Wo: Stadtgebiet, 40221 Du00fcsseldorf auf Karte anzeigen

Die Düsseldorfer Uniklinik ist seit diesem Jahr Partner des Wacken-Open-Airs. Metalfans können am UKD offizieller „W.O.A-Bloodsponsor“ werden. 

In zwei Wochen startet die 29. Auflage das Wacken-Open-Airs (W.O.A.) Auf der Bühne live dabei: Metal-Queen Doro Pesch. Am Mittwoch, 18. Juli, schaute der sympathische Rockstar in der Blutspendezentrale der Uniklinik Düsseldorf (UKD) in ihrer Heimatstadt vorbei.

„Eine super Aktion! Zusammenhalt und Unterstützung: Genau das macht ja die Metal-Community aus. Und genau darum geht es auch in der Blutspende: Mit geringem Aufwand kann man Leben retten. Jeder von uns kann einmal auf eine Blutspende angewiesen sein. Und die offiziellen Blood-Sponsor-T-Shirts des Wacken Open Airs sind da sicher eine weitere Motivation. Denn kaufen kann man die nicht“, so Doro Pesch bei Ihrem Besuch in der Düsseldorfer Uniklinik.

So funktioniert die „Wacken-Blutspende“:
Wer sein Blut am UKD spendet, bekommt einen Stempel in seinen persönlichen Wacken-Blutspendepass, der auf Anfrage ausgeben wird. Ist dieser voll, erhält man ein spezielles „Wacken-Blood-Sponsor-T-Shirt“.

Vier von fünf Menschen in Deutschland sind mindestens einmal in ihrem Leben auf eine Blutspende oder Produkte, die aus einer Blutspende gewonnen werden, angewiesen. Viele Operationen und Therapien können nicht durchgeführt werden, wenn zu wenige Blutkonserven verfügbar sind. Rund 60.000 Blutpräparate werden alleine am UKD jährlich benötigt.

Am Freitag, 3. August, wird Doro Pesch beim Wacken Open Air auf der Bühne stehen. Sie zählt zu den Künstlern, die besonders eng mit dem Festival verbunden sind. Ihr Song „We are the Metalheads“ ist seit 2009 eine der offiziellen Hymnen des Festivals. Und in diesem Jahr macht sie sich mit der jüngsten Single „All For Metal“ selber Konkurrenz in Sachen Hymne. Am 17. August dann erscheint DOROs neues Album „Forever Warriors, Forever United“. Es ist ihr erstes Doppelalbum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen