Mord am Schokoladenosterhasen!!!!!!

Gestern wurde ich schwach und habe einen Schokoladenosterhasen, der eigentlich für mein Enkelkind da war, einfach gekillt. Weg war er- einfach so....

Jetzt plagt mich den ganzen Tag das schlechte Gewissen.

Kommt überhaupt noch der Osterhase und muss ich dann die Ostereier alle selbst färben?

Wie isst man überhaupt einen Osterhasen?

Von oben, also von den Ohren und dann nach unten, oder umgekehrt?

Der krümelt doch immer so, wenn man nur die Ohren abbricht.

Ok, ich hätte ihn ja auch einfach von unten anknabbern können, und niemand hätte was gemerkt, wenn ich ihn dann einfach wieder ins Nest gestellt hätte.
Und weglaufen könnte er dann auch nicht.

Mein Karli tötet die Hasen immer kurz und schmerzlos, mit der Hand einfach auf die Verpackung draufschlagen, die Stücke in eine Schüssel geben, Folie entfernen und gut ist`s.

Übrigens bei Weihnachtsmännern klappt das genau so.

Jedenfalls ruht mein Hase nun in Frieden und auf meinen Hüften.

Und morgen kaufe ich für mein Enkelkind einen neuen....

Autor:

Christa Palmen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.