Prinzenpaar der Session 2017/2018 - Carsten Gossmann und Yonne Stegel: "Auf die klassische Art"

Beim Besuch beim Rhein-Bote natürlich noch in Zivil: Carsten Gossmann und Yvonne Stegel, das designierte Prinzenpaar der Session 2017/2018. Foto: Siegel
  • Beim Besuch beim Rhein-Bote natürlich noch in Zivil: Carsten Gossmann und Yvonne Stegel, das designierte Prinzenpaar der Session 2017/2018. Foto: Siegel
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Für sie ist der Auftritt des Prinzenpaares an sich schon etwas Besonderes. Aus diesem Grund plaudern das designierte Prinzenpaar Carsten Gossmann und Yvonne Stegel kurz vor ihrer Kürung lieber über den Karneval an sich, als über innovative Ideen, Überraschungen oder Gesangseinlagen. Denn mit nichts davon werden sie ab dem 17. November aufwarten. "Wir werden ein Prinzenpaar der ganz klassischen Art", sagt Carsten Gossmann.

Noch sind der 43-jährige Immobilienkaufmann und die 37-jährige Juristin relativ entspannt. "Aber die Termine häufen sich langsam", sagt Carsten Gossmann. Am 11.11.n, noch in zivil, dann das Hoppeditz-Erwachen auf dem Marktplatz am Rathaus, knapp eine Woche später die Prinzenpaar-Kürung in der Stadthalle.
Carsten und Yvonne sitzen nebeneinander und erzählen. Sie wirken sehr harmonisch und vertraut. Dabei kennen sie sich erst seit April, seit dem Moment, als sich in der Küche von CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann die Schiebetür öffnete und sie vorgestellt wurden. "Es hat auf Anhieb gepasst", sagen beide.
Er ist vor gut sechs Jahren in die Große Karnevalsgesellschaft 1890 eingetreten. Die Entscheidung für diesen Verein war quasi Ehrensache. "Mein Vater ist dort seit 33 Jahren Mitglied", so Gossmann. Gerade mal 27 Mitglieder hat die KG. "Da ist es an jedem Mitglied etwas zu machen", sagt Gossmann, der Zeremonienmeister und Pagenbeauftragter seines Vereins ist. Bekannt in Düsseldorf ist Gossmann allerdings aus einem ganz anderen Grund. In den 1990er-Jahren war er Torwart bei der DEG, holte mit ihr im Jahr 1996 den Deutschen Meistertitel. Karneval gefeiert habe er schon immer. "Aber erst mit Eintritt in die Große habe ich gelernt, wie offen der Karneval ist", so Gossmann. Deshalb sagt er zu der Entscheidung, Prinz der Landeshauptstadt Düsseldorf zu sein: "Was gibt es Schöneres, als so etwas zu repräsentieren."

Statt Uniform gab es ein Kostüm 

Yvonne Stegel kommt aus einer karnevalsverrückten Familie. "Da bleibt es nicht aus, dass man selbst aktiv wird", sagt das Mitglied der Büdericher Heinzelmännchen, bei denen schon ihr Opa Mitglied war. Mit drei Jahren habe sie das erste Mal auf der Bühne gestanden. Ein einschneidendes Erlebnis. Yvonne Stegel lacht, wenn sie heute die Geschichte erzählt: "Ich hatte ein Kostüm an, war aber traurig, dass ich keine Uniform hatte. Die gab es erst im Alter von fünf Jahren." Auch später sammelte sie Erfahrungen, fungierte als Pagin bei den Büdericher Heinzelmännchen, der Prinzenbegleitung und der ARD-Fernsehsitzung. Ob sie Venetia werden möchte, hat ihr Vater sie gefragt. Der ist niemand Geringerer als CC-Präsident Michael Laumen. Sie erinnert sich. "Normalerweise ruft mich meine Mutter an. An dem Tag hat mein Vater mich angerufen und gefragt, ob ich vorbei kommen könne", erzählt sie schmunzelnd über den Tag, als sie die ihr gestellte Frage mit Ja beantwortete.

Mit Düsseldorfern eine gute Zeit haben 

Gemeinsam wollen die beiden den Düsseldorfern Spaß und eine gute Zeit bringen. "Einfach gemeinsam fröhlich und friedlich feiern", sagt Gossmann. Das Motto "Jeck erst recht" passe, so der designierte Prinz. Karneval sei für alle verbindend. Sie freuen sich auf die Session. Auf die großen Veranstaltungen wie auf die kleinen. "Dort, wo die Vereine alles selbst machen, vom Programm über die Deko auf den Tischen", so Gossmann. Höhepunkt wird dann der Rosenmontag. "Wir waren schon in der Wagenbauhalle", sagt er. "Das ist ganz schön hoch", finden beide nach dem ersten Probestehen auf dem Podest.
Um die ganzen Termine stemmen zu können, lassen sie ihre Jobs von Anfang Januar bis Mitte Februar ruhen. "Wir haben ein Au-Pair-Mädchen, so dass meine Frau auch mal mitkommen kann", sagt Gossmann, der erst vor wenigen Wochen seine dritte Tochter bekommen hat. Sein Vater wird beruflich übernehmen. "Mein Mann unterstützt mich und hält mir den Rücken frei", sagt Yvonne Stegel.
Natürlich hat auch das diesjährige Prinzenpaar Spendenzwecke. "Wir unterstützen die CC-Jugend, die Stiftung Polizei-Seelsorge, ohne die wir nicht feiern könnten, und die Bürgerstiftung Düsseldorf", sagen beide.
- Wer verfolgen möchte, was das Prinzenpaar in seiner Session erlebt: Die Facebook-Seite ist schon freigeschaltet.

Sie über ihn, er über sie 

- Yvonne Stegel über Carsten Gossmann: "Wir kennen uns nicht so lange. Aber das passt gut. Ich finde es super, wie Carsten mich in alle Entscheidungen einbindet. Er informiert mich und fragt mich immer."
- Carsten Gossmann über Yvonne Stegel: "Ich bin froh, dass ich eine erfahrene Karnevalistin an meiner Seit habe. Sie ist eine liebe, offene, hilfsbereite, freundliche Person, die das Jecksein im Blut hat." Sie über ihn, er über sie

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen