Überfall auf Geldbotin - Polizei sucht Zeugen

Nach dem Überfall auf die Geldbotin eines Supermarktes in Urdenbach sucht die Polizei nach zwei bislang unbekannten Männern, die der Frau am Donnerstag, 16. Mai, am Hintereingang des Ladens auflauerten. Das Duo erbeutete unter anderem mehrere Tausend Euro Bargeld. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos.

Um 14.15 Uhr verließ die 59-jährige Angestellte den Supermarkt in der Südallee, um die Einnahmen zur Bank zu bringen. Als sie die Tür hinter sich schloss, packten sie zwei Männer und drückten sie an die Hauswand. Während der eine ihr den Mund zuhielt, entriss ihr der andere die Tasche mit dem Geld.

Die Täter flüchteten mit mehreren Tausend Euro in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung blieb ohne Ergebnis. Das Opfer blieb unverletzt.

Zeugen gesucht

Einer der Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, von schlanker,
sportlicher Figur und war zur Tatzeit mit blauer Jeanshose und schwarzem
Kapuzen-Pulli bekleidet.

Der zweite Täter ist ebenfalls etwa 20 bis 25 Jahre alt, jedoch mit circa 1,75
Meter etwas kleiner, von schlanker, sportlicher Figur, und war zur Tatzeit mit blauer Jeanshose und grauem Kapuzen-Pulli bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Tat und/oder die Täter geben können, sich unter Tel. 2011/8700 an das Kriminalkommissariat 13 zu wenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen