Unfall an Straßenbahnhaltestelle: 78-Jährige schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Straßenbahnhaltestelle "Eller-Mitte" wurde gestern Nachmittag (26.7) eine 78-jährige Frau so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Die Ermittlungen zur Ursache des Ereignisses hat das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei übernommen.

Dem derzeitigen Stand der Ermittlungen zufolge, versuchte gegen 17 Uhr eine Seniorin an der Haltestelle "Eller-Mitte" in die Straßenbahn der Linie 705 in Richtung Norden einzusteigen. Noch unklar ist, wie sie hierbei in der sich schließenden Tür eingeklemmt werden konnte und dadurch zu Boden gerissen wurde. Ein 57-jähriger Zeuge half der Seniorin auf und verständigte einen Rettungswagen. Die Frau erlitt schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen