„Unser schönster Garten“: Gewinner gekürt

Marcel Filz (2. v. l.) und Bernd ten Eicken (4. v. l.) überreichten die Preise an die drei Erstplatzierten des Wettbewerbs „Unser schönster Garten“ (v. l.): Monika Schulte, Rosemarie Blankenstein und Dirk und Alexandra Uhlmann.
  • Marcel Filz (2. v. l.) und Bernd ten Eicken (4. v. l.) überreichten die Preise an die drei Erstplatzierten des Wettbewerbs „Unser schönster Garten“ (v. l.): Monika Schulte, Rosemarie Blankenstein und Dirk und Alexandra Uhlmann.
  • Foto: vos
  • hochgeladen von Mark Zeller

Einen besonderen Lohn für besondere Gärtnerarbeit, gab es für drei Teilnehmer von „unser schönster Garten“. Die drei Gewinner der gemeinsamen Aktion von Obi Rath und dem Rhein-Boten bekamen im Obi-Markt Rath passende Preise für die Anwendung im eigenen Grün.

Mit einer Bosch Gartenschere ging der Sonderpreis an Familie Schmidt. Die drittplatzierten Alexandra und Dirk Uhlmann freuten sich über einen Gardena Rasentrimmer, die Zweitplatzierte, Rosemarie Blankenstein erhielt einen Bosch Rasenmäher. Siegerin Monika Schulte jubelte angesichts ihres Preises, eines Weber 57er Kugel-Grill: „Jetzt kann ich im Oktober die Grillsaison eröffnen.“
Der Tenor aller Gewinner: „Toll, dass diese Aktion gemacht wird, der Rhein-Bote dafür ein Team nach Hause schickt, und dass die Teilnahme dann noch honoriert wird.“

Die Begeisterung für die Gartenaktion wird von den Organisatoren geteilt. „Das ist ein toller Wettbewerb mit viel Resonanz, bei dem wir gerne im nächsten Jahr wieder mitmachen“, sagt Marcel Filz, stellvertretender Marktleiter von Obi Rath, und fügt an: „Ein Kompliment an die Teilnehmer. Was die da hinzaubern ist gigantisch.“

Auch Rhein-Bote Objektleiter Bernd ten Eicken findet nur lobende Worte für die Aktion und ihre Teilnehmer: „Das ist eine schöne Aktion, weil die Menschen in ihre Gärten viel Arbeit investieren und dadurch ein schönes Wohnumfeld schaffen. Und dank der Aktion haben sie die Möglichkeit, das zu zeigen.“

Voller Überzeugung versichert auch der Rhein-Bote-Chef, die Aktion fortsetzen zu wollen, und fügt noch einen weiteren Aspekt hinzu: „Schön ist auch, dass die Leute durch die Aktion untereinander Kontakt aufnehmen, sich austauschen und Ideen übertragen.“ Und die können sie dank ihrer neuen Gerätschaften nun gleich in die Tat umsetzen… .

Autor:

Mark Zeller aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.