Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Lierenfeld wurden am Donnerstag, 16. Mai, zwei Personen leicht verletzt. Ein Pkw war in den Gegenverkehr geschleudert.

Um 18.30 Uhr befuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Daimler die linke der beiden Fahrspuren der Erkrather Straße in Richtung Eller. Auf den regennassen Straßenbahnschienen geriet das Fahrzeug plötzlich ins Rutschen und schleuderte in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi einer 29-jährigen Düsseldorferin, die in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der Audi wurde im weiteren Verlauf durch die Wucht des Aufpralls gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Ford geschoben.

Beide Frauen wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Der Mercedes und der Audi waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen