Karnevalsverein schwimmt gegen den Strom
Bei "De lilla Engel" gibt es kein Kinderprinzenpaar

"De lilla Engel" sind ein noch junger Karnevalsverein, der einiges anders macht.
  • "De lilla Engel" sind ein noch junger Karnevalsverein, der einiges anders macht.
  • Foto: Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

Beim Karnevalsverein "De lilla Engel" steht die Jugend im Mittelpunkt. Ein Drittel der 35 Mitglieder ist jünger als 27 Jahre. Den klassischen Karneval findet man hier nicht vor.

Der erst 2014 gegründete Verein aus Düsseldorf-Lohausen ist aus den Jugendleitern der katholischen Kirchengemeinde hervorgegangen und will die Jugendarbeit im Karneval fortführen.

Mit sieben Mitgliedern angefangen

Nach anfänglichen sieben Mitgliedern ist die Anzahl auf mittlerweile 35 angestiegen. Das jüngste Mitglied ist ein Jahr alt. "Bei uns steht die Jugend im Mittelpunkt", sagt Präsident Alexander Grunwald. Dass hier einiges anders gemacht wird, als in anderen Karnevalsvereinen, wird schnell klar.

Verein hat kein Kinderprinzenpaar

"Bei uns gibt es nicht den typischen Karneval. Wir haben zum Beispiel kein Kinderprinzenpaar." Es soll vielmehr der Spaß und die Verbundenheit zum Stadtteil Lohausen im Vordergrund stehen, als anderen Vereinen nachzueifern. "Es geht einfach nicht darum, irgendwelche Standards zu erfüllen", sagt Grunwald. 

Seit 2015 mit eigenem Wagen am Start

Nachdem ein Großteil der Vereinsmitglieder früher schon mit dem Handwagen auf dem Lohauser Veedelszoch mit gelaufen ist, sind sie seit 2015 auch mit einem Wagen am Start. "Der Zugleiter hat uns gesagt, dass wir nur als Karnevalsverein mit einem Wagen am Zug teilnehmen können", erinnert sich Grunwald an die Vereinsgründung im Sommer 2014. Seitdem nimmt der Verein an den Karnevalszügen in Lohausen und Rath teil. In diesem Jahr findet am Samstag, 2. März, der Veedelszoch in Lohausen, am Sonntag, 3. März, der Zug in Rath statt. Finanziert wird der Verein fast ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Sponsorengelder. "In diesem Jahr haben wir aber auch eine Summe der Bezirksregierung erhalten", freut sich Grunwald.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen