Es ist eine Schützenkönigin!

Kerstin Eichenberg (40) ist die dritte Regimentskönigin der St. Sebastianus Schützen 1316 Düsseldorf

Lothar Inden, 1. Chef der St. Sebastianus Schützen 1316 Düsseldorf, hatte es noch heute Morgen in der Vorstandsitzung gesagt: „Ich würde mich ja freuen, wenn es diesmal eine Frau wäre“. Sein Wunsch ging in Erfüllung: Kerstin Eichenberg (40), seit 18 Jahren aktive Schützin und Mitglied im Reiterkorps Wilhelm Marx, holte nach 45 Minuten den Rest der Platte von der Scheibe.

Sie ist die dritte Regimentskönigin nach Jakobe von Baden (1594) und Petra Arnold (2006). Lothar Inden: „Nachdem heute Karin-Brigitte Göbel Gästekönigin geworden ist, kann man tatsächlich von einem Jahr der Frau sprechen“.

Mit Kerstin Eichenberg, die im Gurkenland (Eller) wohnt, freuen sich ihr Lebensgefährte und Tochter Lina (15). Erste Gratulanten waren Lothar Inden und Oberst Günther Pannenbecker sowie der amtierende Schützenkönig Christopher Tietz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen