Für den guten Zweck: Neuer Adventskalender des Lions Clubs Düsseldorf-Kaiserswerth

Das Cover des Kalenders wurde erneut von den Vorschulkindern des katholischen St. Suitbertus Kindergartens Kaiserswerth gestaltet.

Nach dem großen Erfolg in den vergangenen drei Jahren verkauft der Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth auch in diesem Jahr wieder einen eigenen Adventskalender für fünf Euro.

Hinter jedem Türchen des Kalenders finden sich attraktive Preise, die die Lionsfreunde bei den großzügigen Geschäftsleuten aus dem Düsseldorfer Norden zusammentragen konnten. Insgesamt wurden über 120 Gewinne ab 25 Euro pro Sachpreis in einem Gesamtwert von mehr als 7.000 Euro gespendet. Die Hauptgewinne – eine Kamera von Canon im Wert von 700 Euro und zwei Apple-Gutscheine im Wert von je 400 Euro – finden sich hinter Törchen Nr. 23 und Nr. 24. Den Kalender können die Käufer bei verschiedenen Verkaufsstellen erwerben. Jeder Adventskalender trägt eine Losnummer. Hinter jedem Törchen finden sich ein oder mehrere Tagespreise. Ob ein Kalender gewonnen hat, kann täglich ab dem 1. Dezember 2018 unter www.lions-kaiserswerth.de überprüft werden.

Für den guten Zweck

Der Reinerlös der Adventskalenderverkäufe kommt zu gleichen Teilen dem Weißen Ring Düsseldorf und dem Verein Flossen weg in Kaiserswerth zugute. Ab sofort führen folgende Verkaufsstellen den Kalender:

Anger Apotheke, In den Blamüsen 1a;
Blumen Pohlmann, Am Kreuzberg 5;
Buchhandlung Lesezeit, Kaiserswerther Markt 31;
Diakonie Buchhandlung, Alte Landstraße 179;
Das Lädchen, Kaiserswerther Markt 43;
HWM-Hairstyling, Kaiserswerther Markt 7;
Lotto, Post & mehr, Niederrheinstraße 79;
Praxis für Sprachtherapie Katrin Rädecke, Lanzallee 19 und
Biohaus Lohausen, Niederrheinstraße 71.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen