Geben und nehmen – Schützen bei der Gartenarbeit

nach getaner Arbeit...

Was viele nicht ahnen: Schützen feiern nicht nur sondern folgen das ganze Jahr über ihren sozial geprägten Statuten. Das „nehmen und geben“ im Einklang stehen sollten, ist hierbei ein wichtiger Leitsatz.

Schon des öfteren konnte die Oberin des Martinuskrankenhauses, Schwester Franzek den Kameraden der Andreas Hofer – Hubertus Jägerkompanie helfen. Zum Beispiel wenn Räumlichkeiten für Veranstaltungen oder Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste gesucht wurden.

Jetzt konnten sich die Bilker Schützen endlich einmal revanchieren: der Garten des Krankenhauses drohte zu verwahrlosen und wie (fast) überall fehlt Geld um solche Arbeiten in Auftrag zu geben.

So war am Samstag den 4.Juni – trotz hoher Temperaturen - für die Kameraden der Andreas Hofer – Hubertus Jäger Kompanie Gartenarbeit angesagt.
Stunde um Stunde wurde Unkraut gejätet, Beete wurden aufgefüllt, Baumscheiben gesäubert, bis der Garten wieder hergerichtet war.

Auch in Zukunft soll hier weiter geholfen werden: drei mal im Jahr wollen sich die Schützenkameraden künftig um den Garten des Martinuskrankenhaus kümmern.

Autor:

Rene Krombholz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.