Positive Zwischenbilanz
„It’s for Kids“ unterstützt Prinzenpaar-Spendenaktion

Prinz Martin I., Venetia Sabine und Stiftungskurator Ulrich Bohnen präsentieren den Spendenpin. Foto: CC
  • Prinz Martin I., Venetia Sabine und Stiftungskurator Ulrich Bohnen präsentieren den Spendenpin. Foto: CC
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

„Der Verkauf unseres Spendenpins läuft sehr gut und wir hoffen, spätestens amAschermittwoch keinen einzigen mehr zu haben“. Mit diesen Worten zogen Prinz
Martin I. und Venetia Sabine heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Haus
des Karnevals eine erste positive Zwischenbilanz ihrer Spendenaktion. Auf finanzielle
Unterstützung freuen dürfen sich die CC-Jugend, die Stiftung Sterntaler,  das Kinderhilfezentrum Eulerstraße und das Café Grenzenlos.

Gleichzeitig präsentierte das Prinzenpaar der Landeshauptstadt Düsseldorf einen
neuen Sponsor: Die Stiftung „It’s for Kids“. Kurator Ulrich Bohnen zeigte sich tief
beeindruckt vom sozialen Engagement der Tollitäten und betonte: „Ich muss
Prinz und Venetia ein großes Kompliment machen, es ist wirklich toll, was sie
leisten.“ Die Stiftung, sagte Bohnen, werde die Spendenaktion des Prinzenpaares
dadurch unterstützen, indem die für das Kinderhilfezentrum Eulerstraße und
die Sterntaler-Stiftung vorgesehenen Spendenbeträge aufgestockt werden. GenaueZahlen wollte Bohnen allerdings nicht nennen. Der Kurator wies in diesem
Zusammenhang darauf hin, dass die Stiftung nicht direkt Geld sammle, sondern die einzelnen Projekte über das Sammeln und den Weiterverkauf von unbrauchbaren
Dingen, wie zum Beispiel alten Handys, finanziere.

Fest steht bereits, wann die Spendenschecks an alle genannten Organisationen
überreicht werden: Am 23. März im Rahmen einer Gala-Veranstaltung der Stiftung„It’s for Kids“ im Maritim Hotel Düsseldorf. Der Eintrittspreis beträgt 125 Euro
inkl. Gala-Dinner. Anmeldungen unter: www.its-for-kids.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen