Sportunterricht bei den Hubertus Schützen Unterbach

„Es sollte mal was anderes sein“ entschied sich der Sportlehrer Herr Mutke, des Neandertal- Gymnasium Erkrath. Das Thema der Schießsport.
Und so fand am 21.6 und 28.06.2011 erstmalig der Unterricht auf dem Schießstand der St.Hubertus Schützenbruderschaft in Unterbach statt.
Der Sportkurs der Stufe 10/11 mit insgesamt 20 Schülerinnen und Schülern zwischen 16 und 18 Jahren besuchten den Schießstand.

In zwei Unterrichtsblöcken wurden Themen wie Waffenkunde; Munition, Gesetzgebung und andere Aspekte die den Schießsport betreffen unterrichtet.

Sebastian Emde und Andreas Diering von der Bruderschaft Unterbach erklärte den Jugendlichen sowohl das Handling von Waffen als auch die Gefahr, die bei unsachgemäßer Handhabung von ihnen ausgeht.
Als Abschluss konnten die Schüler des Neandertal Gymnasium noch in einem kleinen Preisschiessen auf dem Luftgewehrstand ihr Können unter Beweis stellen.
Da es viel Spaß gemacht hat, sind alle herzlich eingeladen, bei den offenen Standzeiten wieder zu kommen.

Auf Anfrage können auch andere Schulen, im Zuge des Sportunterricht, Kontakt mit der St.Hubertus Schützenbruderschaft Unterbach aufnehmen.
Offenes Training immer Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr auf dem Schießstand-Schützenplatz (Landhotel "Am Zault")
Näheres unter www.hubertus-unterbach.de

Autor:

Rolf Kallabis aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.