Unterbacher in "Schützenhand"

6Bilder

Das zweite Wochenende im August steht immer im Zeichen der Hubertus Schützen. Wie jedes Jahr beginnt das Unterbacher Schützenfest Freitags, mit dem Abholen der Kindergartenkinder von der Carl-Sonnenschein-Schule in Unterbach. Oberst Jürgen Huhn und Hauptmann Lars Schweden gaben um 18:00 Uhr den Befehl zum Abmarsch.
Mit musikalischer Begleitung marschierten die Kinder, mit ihren Eltern, an der Seite der Schützen zum Festplatz am Zault.
Der obligatorische Fassanstich wurde dieses Jahr durch Ratsherrn Rolf Schulte vorgenommen.
Bei wolkenlosem Himmel fanden viele Besucher den Weg zum Flaggen hissen, und bereicherten so den ersten offiziellen Teil zum Schützenfest der St. Hub. Schützenbruderschaft Unterbach.
Die Kindergartenkinder ließen zeitgleich Luftballons in den Farben grün und weiß fliegen. Hier nach konnten Sie dann ihre erhaltenen Freikarten / Chips einlösen.
Wie schon im letzten Jahr freute uns der Einsatz der Diakonie Düsseldorf mit Ihrem Projekt "Standfest". Wie schon im Vorfeld berichtet wird hier mit anschaulichen Aktionen der Mißbrauch von Alkohol angesprochen.
Hier nochmals einen herzlichen Dank an Frau Botscher und Ihrem Team.

Gegen 20:00 Uhr startete die Disco-Party. Mit aktuellen Songs wurde den Gästen so richtig eingeheizt.

Autor:

Rolf Kallabis aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.