Hintergrundgespräch der Sektion Bergisch Land
Bundestagsabgeordneter Jürgen Hardt zu Gast beim Wirtschaftsrat

In der Mitte Jürgen Hardt, MdB, und Hagen Dörsch, Sektionssprecher (Foto: Wirtschaftsrat)
  • In der Mitte Jürgen Hardt, MdB, und Hagen Dörsch, Sektionssprecher (Foto: Wirtschaftsrat)
  • hochgeladen von Tobias Püllen

Bei einem Hintergrundgespräch der Sektion Bergisch Land des Wirtschaftsrates der CDU e.V. mit Herrn Jürgen Hardt, MdB, stand neben der Frage des transatlantischen Verhältnisses vor allem der Brexit im Fokus. Die Unternehmer hoffen, dass es nicht zu einem ungeregelten Brexit kommen werde. Bei der undurchsichtigen Lage, so stimmten die Mitglieder überein, sei es wichtig sich für alle möglichen Optionen des EU-Austritts der Briten zu wappnen. Die wichtigsten Felder seien hierbei der Warenverkehr, Transport, Finanzdienstleistungen und Versicherungen, Verträge und Steuern.

Der Wirtschaftsrat ist ein 1963 gegründeter bundesweiter Unternehmerverband, in dem sich über 12.000 Unternehmer organisiert haben, die rund 5 Millionen Arbeitsplätze repräsentieren. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Im Landesverband Nordrhein-Westfalen sind rund 2.100 Mitglieder in 27 Sektionen organisiert. Er ist einer der mitgliederstärksten Landesverbände innerhalb des Wirtschaftsrates. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.wirtschaftsrat.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen