Klüh Multiservices erneut von F.A.Z.-Institut ausgezeichnet:
Einer der begehrtesten Arbeitgeber in Deutschland

Das F.A.Z.-Institut und das IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung haben der Klüh Service Management GmbH gemeinsam und zum wiederholten Mal das Siegel „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ verliehen. Klüh hat demnach eine sehr attraktive Reputation. Insgesamt wurden circa 1.000 Arbeitgeber ausgezeichnet.

Für die Studie untersuchte das Institut 26 Millionen Aussagen zu etwa 22.000 Unternehmen in 438 Millionen deutschsprachigen Online-Quellen. Basis waren Nennungen, die vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2020 getätigt wurden. Aus Mitarbeitersicht spielen für die Attraktivität eines Unternehmens neben der Arbeitgeber-Performance auch andere Reputationsfaktoren wie Wirtschaftlichkeit, Produkt- und Serviceleistung, Nachhaltigkeit und Managementleistung eine bedeutende Rolle. Diese Faktoren wurden allesamt beleuchtet.

Christian Frank, Geschäftsführer der Klüh Service Management GmbH: „Wir freuen uns, dass wir es trotz der extremen Herausforderungen durch Corona als Arbeitgeber wieder einmal geschafft haben, diese begehrte Auszeichnung zu erlangen. Wir mussten uns auf eine veränderte Arbeitswelt einstellen und sind stolz auf alle Kolleginnen und Kollegen, die auch in der pandemischen Zeit ihr Bestes geben. So sind auch wir als Arbeitgeber immer bestrebt, viel zurückzugeben.“ Das Unternehmen Klüh wurde bereits 2018 als „Deutschlands begehrtester Arbeitgeber“ ausgezeichnet und erhielt 2019 das Zertifikat „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ nach einer Studie des Kölner Analyse-Institutes ServiceValue und der Tageszeitung „DIE WELT“.

Autor:

Wolfgang Osinski aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen